Sie sind hier: Startseite News
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

News

ASB fordert: Pflegereform - aber richtig
11.05.2021

ASB fordert: Pflegereform - aber richtig

Der ASB fordert eine grundlegende Pflegereform, die insbesondere die ambulante Pflege stärkt. Über zwei Drittel der Pflegebedürftigen werden zu Hause versorgt, von etwa 4,8 Millionen Angehörigen und unterstützend von 14.700 ambulanten Pflegediensten. Die ambulante Pflege wird aber bei den gesetzlichen Änderungen, die der Bundesgesundheitsminister kurzfristig in die parlamentarischen Beratungen zum Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz (GVWG) eingebracht hat, in keiner Weise berücksichtigt. Zwar ist anzuerkennen, dass der Bundesgesundheitsminister buchstäblich in letzter Minute versucht, einzelne Regelungen für die Pflege auf den Weg zu bringen, doch es fehlt ein Gesamtkonzept für eine Neuausrichtung der Pflege.

Mehr…

Gilead Förderprogramm 2021: Bewerbungsphase gestartet
11.05.2021

Gilead Förderprogramm 2021: Bewerbungsphase gestartet

Das Gilead Förderprogramm geht aktuell in seine zehnte Auflage. Dieses Jahr werden innovative Projekte aus sechs Bereichen gefördert: HIV, Virushepatitis, COVID-19, invasive Mykosen, Hämatoonkologie und Mammakarzinom. Dabei kommen beispielsweise Vorhaben infrage, die sich mit dem Verständnis von Pathomechanismen, der Erhöhung von Diagnoseraten, der Förderung eines frühen Behandlungsbeginns sowie der Versorgungsforschung befassen.

Mehr…

DDG zeichnet zwei Medizinerinnen mit dem DDG-Preis für Akademische Lehre 2021 aus
11.05.2021

DDG zeichnet zwei Medizinerinnen mit dem DDG-Preis für Akademische Lehre 2021 aus

Die universitäre Lehre steht in Pandemiezeiten vor besonderen Herausforderungen. Auch im Fach Medizin müssen Lehrende noch mehr als zuvor innovative und wirksame Instrumente und Formate entwickeln, um den Medizinstudierenden bestmöglichen Zugang zum Wissenserwerb zu verschaffen. Mit dem Preis für Akademische Lehre 2021 würdigt die Deutsche Dermatologische Gesellschaft e.V. (DDG) zwei herausragende Medizinerinnen, die mit ihren erfolgreich umgesetzten Lehrkonzepten das Kuratorium überzeugten. Geehrt werden die Erlanger Privatdozentin Cornelia Erfurt-Berge und die Kieler Professorin Regine Gläser.

Mehr…

#ActionOverWords: Die Chiesi Gruppe ruft zum Kampf gegen den Klimawandel auf
10.05.2021

#ActionOverWords: Die Chiesi Gruppe ruft zum Kampf gegen den Klimawandel auf

Die Chiesi Gruppe, ein internationales forschendes Pharma- und Healthcare-Unternehmen, hat auf www.actionoverwords.org/de/ ihren Plan veröffentlicht, bis 2030 CO2-neutral zu werden. Dieser Plan umfasst direkte Treibhausgasemissionen und jene aus eingekauftem Strom und Wärme (Scope 1 und 2). Bis 2035 wird dieses Ziel außerdem auch mit Blick auf alle verbleibenden indirekten Treibhausgasemissionen (Scope 3) umgesetzt. Die Chiesi Gruppe ist eine Benefit Corporation und zertifizierte B Corp, die sich verpflichtet hat, ihre Geschäftstätigkeit auf langfristige Nachhaltigkeit auszurichten, indem sie die Auswirkungen ihrer Produkte und Tätigkeiten auf die Umwelt minimiert. Der nun vorgestellte Plan zur Klimaneutralität ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Umsetzung dieses Ziels.

Mehr…

Neue "Thea"-App bietet individuelle Begleitung für Patientinnen
10.05.2021

Neue "Thea"-App bietet individuelle Begleitung für Patientinnen

Jährlich erhalten rund 7.000 Frauen im Alter von durchschnittlich 68 Jahren in Deutschland die Diagnose Eierstockkrebs - eine heimtückische Erkrankung, die sich häufig nur durch unspezifische Symptome bemerkbar macht und deshalb oft erst in fortgeschrittenen Stadien erkannt wird. Jedes Jahr verfolgt der Welt-Eierstockkrebstag das Ziel, die Öffentlichkeit für diese Krebserkrankung zu sensibilisieren, darüber aufzuklären sowie Patientinnen und deren Angehörige zu unterstützen.

Mehr…

Selbstbewusstsein tanken mit den Asthma-Aktivisten: Neue Patienten-Initiative von Sanofi Genzyme
10.05.2021

Selbstbewusstsein tanken mit den Asthma-Aktivisten: Neue Patienten-Initiative von Sanofi Genzyme

Wie sich ein Leben mit Asthma anfühlt, können nur die Betroffenen nachvollziehen. Die Auswirkungen auf den Alltag können einschränkend sein. Menschen mit Asthma haben sich daher oft damit abgefunden, dass das Asthma die Hauptrolle in ihrem Leben übernimmt. Die neue Patienten-Initiative „Asthma-Aktivisten“ von Sanofi Genzyme möchte das ändern. Die Asthma-Aktivisten wollen Menschen mit Asthma in ihrem Selbstbewusstsein stärken und Mut machen, das Leben in die Hand zu nehmen, statt sich durch Asthma und gesellschaftliche Normen kontrollieren zu lassen.

Mehr…

Monitoringstudie der VdPB zum Pflegepersonalbedarf
10.05.2021

Monitoringstudie der VdPB zum Pflegepersonalbedarf

Die Vereinigung der Pflegenden in Bayern (VdPB) hat das Deutsche Institut für angewandte Pflegeforschung (dip) und das Freiburger Institut AGP Sozialforschung mit einer regionalisierten Pflegepersonalbedarfsstudie beauftragt und die vorläufigen Ergebnisse der Gesamtstudie mit Bayerns Staatsminister für Gesundheit und Pflege Klaus Holetschek diskutiert. Nach der Präsentation der Sekundärdatenanalyse im November stellten die Vertreter der beiden mit der Studie beauftragten Institute, Prof. Dr. Michael Isfort für das dip und Prof. Dr. Thomas Klie für AGP Sozialforschung, am Freitag auf den Erkenntnissen der Studie beruhende Thesen und Handlungsempfehlungen zur Bedarfsplanung vor.

Mehr…

Krankenstand im 1. Quartal 2021 so niedrig wie seit 13 Jahren nicht mehr
10.05.2021

Krankenstand im 1. Quartal 2021 so niedrig wie seit 13 Jahren nicht mehr

Mit 3,8 Prozent ist der Krankenstand der bei der Techniker Krankenkasse (TK) versicherten Erwerbspersonen im ersten Quartal so niedrig wie seit 13 Jahren nicht mehr. Zum Vergleich: Im ersten Quartal des Corona-Jahres 2020 betrug er 5,1 Prozent, 2019 4,8 und 2018 5,2 Prozent.

Mehr…

Patente sind Grundlage von Forschungserfolgen
10.05.2021

Patente sind Grundlage von Forschungserfolgen

Zur aktuellen Diskussion um Patentfreigaben von Corona-Impfstoffen sagt vfa-Präsident Han Steutel: "Zur Überwindung der Pandemie bringen Patentfreigaben gar nichts. Niemand kann eine Produktion in weniger als sechs Monaten hochziehen. Und im nächsten Jahr werden die jetzigen Hersteller schon nach heutigem Planungsstand mehr Impfstoff-Dosen produzieren, als die Weltbevölkerung benötigt. Deshalb würden Patentfreigaben für keine einzige Impfstofflieferung sorgen, die eher käme. Das wäre reine Symbolpolitik statt Hilfe in der Not."

Mehr…

DSG: Impfung gegen COVID-19 für Schlaganfall-Patienten kann schlimme Verläufe und schwere Behinderungen verhindern
10.05.2021

DSG: Impfung gegen COVID-19 für Schlaganfall-Patienten kann schlimme Verläufe und schwere Behinderungen verhindern

Eine Impfung gegen COVID-19 schützt nicht nur vor der Viruserkrankung, sondern auch vor Schlaganfällen, da diese unter Corona-Patienten vermehrt auftreten – darauf macht die Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft (DSG) anlässlich des Tags gegen den Schlaganfall am Montag, den 10. Mai 2021 aufmerksam. Laut den Experten sind Schlaganfälle bei COVID-19-Erkrankten zudem häufig schwerer ausgeprägt und können schlechter therapiert werden als bei anderen Patienten.

Mehr…

INSIGHT Health mit einem Marktupdate zur Multiplen Sklerose: Orale Therapien bestimmen den MS-Markt
10.05.2021

INSIGHT Health mit einem Marktupdate zur Multiplen Sklerose: Orale Therapien bestimmen den MS-Markt

In der vielfältigen Arzneimitteltherapie der Multiplen Sklerose haben sich mittlerweile Standards etabliert. Zunehmend setzen sich aber auch neuere Therapieoptionen durch. Insbesondere orale Therapieformen durchdringen den Markt.

Mehr…

Informationskampagne zur Keuchhusten-Impfung in der Schwangerschaft ist gestartet
10.05.2021

Informationskampagne zur Keuchhusten-Impfung in der Schwangerschaft ist gestartet

Eine Keuchhustenerkrankung kann besonders für Früh- und Neugeborene eine große gesundheitliche Gefahr darstellen und schnell lebensbedrohlich werden. Da die Erkrankung bei Babys in der Regel atypisch verläuft, ist es oft schwierig, sie auch als solche zu erkennen. Seit dem Frühjahr 2020 empfiehlt die Ständige Impfkommission (STIKO) als Schutzmaßnahme, dass sich Schwangere zu Beginn des dritten Trimesters, also ab der 28. Schwangerschaftswoche gegen Keuchhusten impfen lassen sollten. Bei Gefahr einer Frühgeburt sollte die Impfung bereits im zweiten Trimester stattfinden:

Mehr…

Bevölkerung in Deutschland leidet immer häufiger an Autoimmunerkrankungen
10.05.2021

Bevölkerung in Deutschland leidet immer häufiger an Autoimmunerkrankungen

Die Häufigkeit von Autoimmunerkrankungen wie Colitis ulcerosa, Morbus Crohn, Multiple Sklerose, Psoriasis und rheumatoide Arthritis hat in den letzten Jahren stetig zugenommen. Von 2012 bis 2018 ist der Anteil gesetzlich krankenversicherter Patientinnen und Patienten mit mindestens einer dieser Autoimmunerkrankungsdiagnosen von 3,5 auf 4 Prozent angestiegen. 2018 waren 2,9 Millionen Versicherte von einer dieser Autoimmunerkrankungen betroffen. Dies entspricht einem Zuwachs von etwa 500.000 Patientinnen und Patienten seit 2012.

Mehr…

Erste Projektergebnisse liefern Anhaltspunkte für optimierte Krebstherapie
10.05.2021

Erste Projektergebnisse liefern Anhaltspunkte für optimierte Krebstherapie

Anfang Mai wurde das in 2018 unter Federführung der pronova BKK gestartete Innovationsfonds-Projekt OSCAR beendet. Erste Ergebnisse des Projektes zeigen, dass sich das Programm positiv auf die Therapie von Menschen mit Krebserkrankungen auswirken konnte. Neben einem Rückgang an Krankenhaus-Aufenthalten konnte zudem eine Verbesserung der Lebensqualität der Betroffenen festgestellt werden.

Mehr…

Spezialisierte ambulante Wundbehandlung jetzt auch in Landstuhl
10.05.2021

Spezialisierte ambulante Wundbehandlung jetzt auch in Landstuhl

Seit dem 27. April haben Menschen mit chronischen und schwer heilenden Wunden in Landstuhl und Umgebung eine neue Anlaufstelle: das WZ-WundZentrum öffnete an erstmals seine Behandlungsräume im Neubau des Medizinischen Versorgungszentrum an der Konrad-Adenauer-Straße 4.

Mehr…

Novum in der 2. Auflage der „Nationalen VersorgungsLeitlinie“ Typ-2-Diabetes
07.05.2021

Novum in der 2. Auflage der „Nationalen VersorgungsLeitlinie“ Typ-2-Diabetes

Ein Leben mit Diabetes Typ 1 oder Typ 2 erfordert ein hohes Maß an Selbstdisziplin und Wissen: 99 Prozent der Therapiezeit sind die Betroffenen selbst für ihr Krankheitsmanagement verantwortlich und auf sich allein gestellt. Der Therapieerfolg hängt auch davon ab, wie gut die vom Behandlungsteam empfohlenen Maßnahmen und verschriebenen Medikamente mit ihrem Lebensalltag vereinbar sind. In der am 25. März 2021 veröffentlichten 2. Auflage der „Nationalen VersorgungsLeitlinie (NVL) Typ-2-Diabetes“ wurde daher unter anderem ein Kapitel zur „partizipativen Entscheidungsfindung“ aufgenommen: Behandelnde und Patienten sollen künftig gemeinsam Therapieziele formulieren, die individuell zur Person und ihrer Diabeteserkrankung passen. Die gemeinnützige Organisation diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe begrüßt diesen Schritt, der die Patientenautonomie stärkt und die Fähigkeit zum Selbstmanagement fördert.

Mehr…

Meilenstein für die infektiologische Forschung und Versorgung in Deutschland: Der Facharzt „Innere Medizin und Infektiologie“ kommt
07.05.2021

Meilenstein für die infektiologische Forschung und Versorgung in Deutschland: Der Facharzt „Innere Medizin und Infektiologie“ kommt

Seit vielen Jahren haben sich die Deutsche Gesellschaft für Infektiologie (DGI) e. V. und die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) e. V. dafür eingesetzt – nun fiel auf dem 124. Deutschen Ärztetag der Entschluss: Zukünftig ist es Ärztinnen und Ärzten in Weiterbildung bundesweit möglich, sich zum Facharzt „Innere Medizin und Infektiologie“ weiterzubilden. Bislang bestand die Spezialisierung in der Infektiologie lediglich aus einer einjährigen Zusatzweiterbildung.

Mehr…

wdv stellt sich mit CONTENT THAT CARES neu auf
07.05.2021

wdv stellt sich mit CONTENT THAT CARES neu auf

In den vergangenen Monaten hat sich wdv in einem intern betriebenen Prozess strategisch neu aufgestellt. Mit CONTENT THAT CARES besinnt sich das Unternehmen auf seine Wurzeln und besonderen Kompetenzen im Bereich Gesundheit, schafft aber gleichzeitig die Grundlagen für einen erweiterten Marktzugang in relevanten Branchen.

Mehr…

Krankenkassen verschärfen Pflegenotstand
06.05.2021

Krankenkassen verschärfen Pflegenotstand

„Für das Ziel, ihre Krankenhausausgaben zu senken, ist der AOK offenbar jedes Mittel recht. Dass dabei Patienteninteressen und der Wille des Gesetzgebers übergangen werden, scheint die Kasse nicht zu stören,“ kommentiert BDPK-Hauptgeschäftsführer Thomas Bublitz eine gestern veröffentlichte Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes. Darin hatte deren Vorstandsvorsitzender, Martin Litsch, den Krankenhäusern strategische Umbuchungen und die Doppelabrechnung von Pflegepersonalkosten unterstellt.

Mehr…

Stiftung Gesundheit: Erfolgreiche Suche nach einem verantwortungsvollen Partner
06.05.2021

Stiftung Gesundheit: Erfolgreiche Suche nach einem verantwortungsvollen Partner

Zuverlässige Informationen über das Gesundheitswesen sind für Patienten und die breite Öffentlichkeit essentiell. Mit dem Strukturverzeichnis der medizinischen Versorgung und der darauf basierenden Arzt-Auskunft der Stiftung Gesundheit steht allen Interessierten sowie zahlreichen Lizenznehmern aus der Gesundheits- und Wirtschaftsbranche ein Analyse-Tool zur Verfügung, das sich durch höchste Informations- und Suchqualität auszeichnet.

Mehr…

Artikelaktionen