Sie sind hier: Startseite News
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

News

easy Apotheken sind „Deutschlands Beste Apotheken Digital“
28.09.2022

easy Apotheken sind „Deutschlands Beste Apotheken Digital“

Jedes Jahr analysiert die Studie „Deutschlands Beste“ des Wirtschaftsmagazins „Focus Money“ für etwa 20.000 Marken die Daten eines Social Listenings. In diesem Jahr werden die easy Apotheken mit 100 Punkten als „Beste Apotheken Digital“ ausgezeichnet.

Mehr…

Koronare Herzkrankheit: Deutschlands Osten überdurchschnittlich betroffen
28.09.2022

Koronare Herzkrankheit: Deutschlands Osten überdurchschnittlich betroffen

Bei der Häufigkeit der Koronaren Herzkrankheit (KHK) gibt es sehr große Unterschiede zwischen den Regionen Deutschlands. Der Anteil der KHK-Erkrankten an allen Einwohnerinnen und Einwohnern ab 30 Jahren reicht von 5,5 Prozent in München bis zu 16,1 Prozent im Landkreis Anhalt-Bitterfeld in Sachsen-Anhalt. Das geht aus dem aktuellen "Gesundheitsatlas KHK" hervor, den das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) aus Anlass des morgigen Weltherztages veröffentlicht hat. Deutlich wird, dass ökonomisch und sozial besonders benachteiligte Regionen sowie Regionen mit einem hohen Anteil von Rauchenden stärker von KHK betroffen sind.

Mehr…

Brief an Gesundheitsminister: Internisten wollen mitgestalten und liefern Vorschläge
28.09.2022

Brief an Gesundheitsminister: Internisten wollen mitgestalten und liefern Vorschläge

Die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM) begrüßt den kürzlich vom Bundesgesundheitsministerium angestoßenen Prozess zur Entwicklung einer „Digitalisierungsstrategie Gesundheitswesen und Pflege“. In einem Brief an Gesundheitsminister Professor Dr. med. Karl Lauterbach haben Vertreter der Fachgesellschaft ihre konstruktive Mitarbeit an diesem Prozess angeboten und zugleich eine Liste von „Anforderungen an ein Gesundheitsdatennutzungsgesetz“ übermittelt. Ziel der DGIM ist es, dass die Nutzung von Gesundheitsdaten in Wissenschaft und Versorgung vereinfacht wird. So sollen Diagnostik, Therapie und Versorgung im Sinne der Patientinnen und Patienten verbessert werden.

Mehr…

Gesundheitswesen als Treiber des Klimawandels: Wie die Augenheilkunde klimafreundlicher werden kann
28.09.2022

Gesundheitswesen als Treiber des Klimawandels: Wie die Augenheilkunde klimafreundlicher werden kann

Das Gesundheitswesen hat mit etwa vier Prozent einen größeren Anteil am CO2-Fußabdruck als der internationale Flugverkehr und gilt als viertgrößter Mitverursacher des Klimawandels. Wie sich die Augenheilkunde künftig nachhaltiger aufstellen kann, ist daher ein Schwerpunktthema auf dem diesjährigen Kongress der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft (DOG). Auf der Kongress-Pressekonferenz gibt DOG-Präsident Professor Dr. med. Gerd Geerling einen Überblick über Möglichkeiten zur Einsparung von Treibhausgasemissionen in seinem Fach. Sie reichen vom Einsatz klimaschonender Narkosegase über wiederverwertbare OP-Textilien bis hin zu telemedizinischen Konsultationen.

Mehr…

Straub & Straub setzt beim Asklepios-Mitarbeitermagazin „team“ neue Akzente
28.09.2022

Straub & Straub setzt beim Asklepios-Mitarbeitermagazin „team“ neue Akzente

Digital und in neuem Look: Das Mitarbeitermagazin „team“ der Asklepios Kliniken erscheint nach einer fünfmonatigen Überarbeitung in einem komplett neuen Gewand. Als Agenturpartner waren wir, Straub & Straub, für die Konzeption und die digitale Umsetzung verantwortlich. Asklepios ist mit rund 170 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern einer der größten privaten Klinikbetreiber in Deutschland. Entsprechend hoch ist die Reichweite des Magazins: 67.000 Mitarbeiter*innen werden dreimal im Jahr mit der „team“ informiert.

Mehr…

#GemeinsamGegenDepression: Aktionswoche zum World Mental Health Day am Berliner Breitscheidplatz
28.09.2022

#GemeinsamGegenDepression: Aktionswoche zum World Mental Health Day am Berliner Breitscheidplatz

Mit der Initiative #GemeinsamGegenDepression und dem Aufruf #ZeigGesicht möchte Janssen, die Pharmasparte des Gesundheitskonzerns Johnson & Johnson, dazu beitragen, Depression in der Gesellschaft zu enttabuisieren und der Erkrankung ein Gesicht zu geben. Viele von Depression Betroffene sowie Angehörige sind dem Aufruf #ZeigGesicht seit dessen Start im vergangenen Jahr gefolgt. Auf der Webseite www.gemeinsam-gegen-depression.de erzählen sie ihre persönlichen Geschichten und teilen nicht nur ihr Foto, sondern auch ihre Erfahrungen und Erlebnisse.

Mehr…

vdek-Zukunftspreis 2022: vdek prämiert vier Projekte zur Stärkung der (digitalen) Gesundheitskompetenz
28.09.2022

vdek-Zukunftspreis 2022: vdek prämiert vier Projekte zur Stärkung der (digitalen) Gesundheitskompetenz

Auf dem diesjährigen vdek-Zukunftsforum am 27. September 2022 in Berlin ging es um das Thema „Gesundheitskompetenz stärken“. Im Fokus stand, wie Menschen befähigt werden können, Gesundheitsangebote besser zu verstehen, Präventionsangebote zu nutzen und die richtige Hilfe im Dschungel des Gesundheitswesens zu finden – analog und digital. Zahlreiche Experten aus Politik, Wissenschaft und Selbstverwaltung diskutierten über die Bedeutung von Gesundheitskommunikation für Versicherte, wobei ein besonderer Blick auf die Arzt-Patienten-Kommunikation gerichtet wurde.

Mehr…

Neue Online-Offensive mit #werdeTrainerIn
28.09.2022

Neue Online-Offensive mit #werdeTrainerIn

Der LandesSportBund Niedersachsen (LSB) und der Niedersächsische Turner-Bund (NTB) haben die Online-Kampagne #werdeTrainerIn gestartet, um Leitende für den Trainings- und Übungsbetrieb in den Vereinen zu gewinnen. Interessierte finden auf der Plattform www.sportvereintuns.de/trainerin Services, wie sie Sport- und Bewegungsangebote in Vereinen anbieten können.

Mehr…

Hitzesommer 2022: Klimawandel fordert Apotheken heraus
28.09.2022

Hitzesommer 2022: Klimawandel fordert Apotheken heraus

Während die Temperaturen sinken und deutschlandweit der Herbst Einzug hält, blicken wir auf einen Sommer mit zahlreichen Hitzerekorden zurück. Der Klimawandel war in den Sommermonaten deutlich spürbar und auch Apotheken hatten mit einigen Herausforderungen im Zusammenhang mit den steigenden Temperaturen zu kämpfen. Welchen Einfluss die steigende Erderwärmung auf die Branche hat, untersucht der APOkix in seiner Septemberausgabe. Die Zahlen sprechen für sich: Drei Viertel der befragten Apothekeninhaber:innen fühlen sich in ihren Apotheken schon jetzt vom Klimawandel stark oder zumindest in Teilen betroffen.

Mehr…

#besserbereit: RVR-Kampagne zur Krisenprävention
28.09.2022

#besserbereit: RVR-Kampagne zur Krisenprävention

Aktuell treffen alle Städte und Kreise im Ruhrgebiet Vorkehrungen für einen möglichen Gasmangel und Energieengpässe im Herbst und Winter. Vor diesem Hintergrund hat der Kommunalrat, die Runde der Oberbürgermeister und Landräte im Regionalverband Ruhr, eine regionale Kampagne mit dem Slogan „#besserbereit“ initiiert. Sie soll helfen, Energienotlagen zu verhindern und gleichzeitig Eigeninitiative und Krisenmanagement stärken. Der RVR und alle 53 Kommunen des Ruhrgebiets haben sich der Kampagne angeschlossen. Ab Ende September startet sie auch im Ennepe-Ruhr-Kreis.

Mehr…

BVMed: „Gesundheitsdaten-Nutzungsgesetz muss Innovationskraft stärken“
28.09.2022

BVMed: „Gesundheitsdaten-Nutzungsgesetz muss Innovationskraft stärken“

Das im Koalitionsvertrag der Bundesregierung vorgesehene Gesundheitsdaten-Nutzungsgesetz muss nach Ansicht des BVMed die Innovationskraft Deutschlands durch eine bessere Datennutzung stärken. Um die enormen Chancen für die Gesundheitsversorgung im europäischen Raum für Gesundheitsdaten (EHDS) auszuschöpfen, muss die nationale Regelung „richtige Weichen stellen“, heißt es in einem neuen Positionspapier des BVMed-Arbeitskreises Digitalisierung.

Mehr…

28.09.2022

BPI zum GKV-FinStG: „Besorgniserregend!“

„Explodierende Preise für Energie und Ausgangsmaterialien sowie fragile Lieferketten bereiten uns allen große Sorgen“ sagt der BPI-Vorsitzende Dr. Hans-Georg Feldmeier anlässlich der heutigen Anhörung im Gesundheitsausschuss zum aktuellen Entwurf eines GKV-Finanzstabilisierungsgesetzes. „Das Gesetz ignoriert das wirtschaftliche Umfeld, in dem unsere Industrie tätig ist und gefährdet somit unsere Unternehmen und eine sichere Arzneimittelversorgung.“

Mehr…

Hauke Voß wird neuer Geschäftsführer von Pierre Fabre Dermo-Kosmetik
28.09.2022

Hauke Voß wird neuer Geschäftsführer von Pierre Fabre Dermo-Kosmetik

Pierre Fabre stellt die Führungsspitze neu auf: Hauke Voß wird das Unternehmen ab 1. September 2022 als Geschäftsführer leiten. Der 41-Jährige wechselt nach fünfzehnjähriger Tätigkeit bei der Beiersdorf AG in den französischen Konzern. Pierre Fabre sieht in Voß die ideale Besetzung der Position, um seine Marken in eine neue Ära zu überführen – so wie das Unternehmen selbst, steht auch Voß für innovatives Denken, Umsetzen und Führen.

Mehr…

Revolution des Gesundheitswesens – Healthcare Metaverse ist keine Zukunftsmusik mehr
28.09.2022

Revolution des Gesundheitswesens – Healthcare Metaverse ist keine Zukunftsmusik mehr

Digitale Arztbesuche vom Bett aus oder mal eben den Sauerstoffgehalt im Blut mittels eines Wearables checken – das ist schon lange keine Science Fiction mehr. Vor allem durch die Corona-Krise wurde die Digitalisierung vorangetrieben und immer mehr Menschen nutzen inzwischen smarte Apps zur Gesundheitsoptimierung und Angebote aus der Telemedizin. Doch Datenschutzfragen verhindern den Sprung ins Healthcare Metaverse, wie die BearingPoint-Umfrage zeigt.

Mehr…

Ulrich Krauss ist neuer Vorsitzender des Deutschen Industrieverbandes SPECTARIS
28.09.2022

Ulrich Krauss ist neuer Vorsitzender des Deutschen Industrieverbandes SPECTARIS

Der Deutsche Industrieverband SPECTARIS hat einen neuen Vorsitzenden: Ulrich Krauss, CEO der Analytik Jena, wurde auf der Mitgliederversammlung in Berlin mit deutlicher Mehrheit der Stimmen zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er setzte sich gegen André Schulte, Geschäftsführer der WEINMANN Medical Technology, durch. Krauss ist damit Nachfolger von Josef May, der die Geschicke des Verbandes 15 Jahre lang lenkte.

Mehr…

Mehr als 1,5 Milliarden Frauen auf der ganzen Welt erhalten keine wesentlichen Gesundheitsuntersuchungen
28.09.2022

Mehr als 1,5 Milliarden Frauen auf der ganzen Welt erhalten keine wesentlichen Gesundheitsuntersuchungen

Mehr als 1,5 Milliarden Frauen weltweit lassen sich nicht auf Krebs, Herzkrankheiten, Diabetes oder sexuell übertragbare Krankheiten/Infektionen untersuchen, obwohl diese Krankheiten zusammengenommen Milliarden von Frauen betreffen. Dies geht aus einer der weltweit größten Studien zum Wohlbefinden von Frauen hervor: dem zweiten jährlichen Hologic Global Women's Health Index.

Mehr…

Maßgeschneiderte Wirkstoffe aus DNA-Nanopartikeln
28.09.2022

Maßgeschneiderte Wirkstoffe aus DNA-Nanopartikeln

Maßgeschneiderte Medikamente aus DNA-Nanopartikeln: Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der TU Darmstadt haben gezeigt, dass eine neue Klasse synthetischer Wirkstoffe sich gezielt auf die Schwachstellen eines Krankheitserregers hin ausrichten lässt und diesen wirkungsvoll zerstört. Die Ergebnisse ihrer Forschungen veröffentlichten sie jetzt im Journal „ChemBioChem“.

Mehr…

Simmons & Simmons Studie: Chancen für Health und Life Sciences Bereich durch Digitalisierung und Deregulierung
28.09.2022

Simmons & Simmons Studie: Chancen für Health und Life Sciences Bereich durch Digitalisierung und Deregulierung

Die internationale Anwaltskanzlei Simmons & Simmons hat eine Untersuchung durchgeführt, um die potenziellen Herausforderungen und Chancen zu erfassen, die Führungskräfte im Healthcare und Life Sciences (HLS)-Sektor als Folge der Covid 19-Pandemie voraussehen.

Mehr…

AOK schlägt Quote für ambulante Behandlungen im Krankenhaus vor
28.09.2022

AOK schlägt Quote für ambulante Behandlungen im Krankenhaus vor

Aus Sicht der AOK sind die heute vorgelegten Vorschläge der Regierungskommission zur Krankenhausreform nicht geeignet, um die dringend notwendige Ambulantisierung der Krankenhausleistungen in Deutschland voranzubringen: „Die Vorschläge laufen darauf hinaus, dass ambulant erbrachte Leistungen künftig auf dem bisherigen DRG-Niveau bezahlt werden sollen, ohne dass sich die Strukturen ändern und die Versicherten davon profitieren“, kritisiert die Vorstandsvorsitzende des AOK-Bundesverbandes, Dr. Carola Reimann. Stattdessen schlägt die AOK die Einführung einer definierten Quote von ambulanten Leistungen der Krankenhäuser vor.

Mehr…

Salus, WELEDA und ORION Pharma erhalten Preis für Nachhaltigkeit
28.09.2022

Salus, WELEDA und ORION Pharma erhalten Preis für Nachhaltigkeit

Gleich drei Unternehmen wurden mit dem Preis für Nachhaltigkeit ausgezeichnet, den der Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller (BAH) heute erstmalig im Rahmen seiner Mitgliederversammlung in Berlin verliehen hat. Die Mitgliedsunternehmen Salus, WELEDA und ORION Pharma konnten die Jury mit ihren herausragenden Nachhaltigkeitsprojekten überzeugen, die aufzeigen, wie Klimaschutz sowie umwelt- und verantwortungsbewusstes Wirtschaften erfolgreich in die Unternehmensstrategien energieintensiver Industrien wie der Arzneimittelherstellung etabliert werden können.

Mehr…