Sie sind hier: Startseite Termine Sommerspecial Heilmittelwerberecht und Wettbewerbsrecht
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sommerspecial Heilmittelwerberecht und Wettbewerbsrecht

Grundlagen und Vertiefung im Heilmittelwerberecht praxisnah vermittelt - einschließlich der Neuerungen durch die 16. AMG-Novelle!
  • Grundlagen und Vertiefung im Heilmittelwerberecht praxisnah vermittelt - einschließlich der Neuerungen durch die 16. AMG-Novelle!

    Der erste Seminartag bietet den Teilnehmern eine systematische Aufarbeitung wichtiger Grundlagen des HWG und des Wettbewerbsrechts. Die Teilnehmer erhalten mit konkreten Beispielen einen Leitfaden, wie die im Seminar vorgestellten Grundlagen in ihrer täglichen Praxis umzusetzen sind. Am zweiten Tag werden aktuelle Schwerpunktfragen des HWG und des Wettbewerbsrechts unter Berücksichtigung der neuesten AMG-Novelle besprochen. Ziel ist es, den Teilnehmern Wege aufzuzeigen, wie auch komplizierte juristische Probleme im pharmazeutischen Unternehmen bewältigt und adäquate Lösungen für den eigenen Verantwortungsbereich entwickelt werden können. - Heilmittelwerberechtliche Pflichtinformationen - Irreführende Arzneimittelwerbung - Publikumswerbung vs. Fachwerbung - Vergleichende Werbung - Rechtsverfolgung bei Wettbewerbsverstößen - Ein Informationsbeauftragter berichtet aus der Praxis

    53.5493679 9.9856619
Wann 28.08.2013 um 09:00 bis
29.08.2013 um 16:30
Veranstaltungsort Steigenberger Hotel
Stadt Hamburg
Kontaktname
Kontakttelefon 06221 500 695
Zielgruppe Das Seminar richtet sich an Leiter und Mitarbeiter der pharmazeutischen
Industrie, insbesondere aus den Abteilungen
- Med.-Wiss.
- Recht
- Marketing/Vertrieb
Termin übernehmen vCal
iCal

Der erste Seminartag bietet den Teilnehmern eine systematische Aufarbeitung wichtiger Grundlagen des HWG und des Wettbewerbsrechts. Die Teilnehmer erhalten mit konkreten Beispielen einen Leitfaden, wie die im Seminar vorgestellten Grundlagen in ihrer täglichen Praxis umzusetzen sind. Am zweiten Tag werden aktuelle Schwerpunktfragen des HWG und des Wettbewerbsrechts unter Berücksichtigung der neuesten AMG-Novelle besprochen. Ziel ist es, den Teilnehmern Wege aufzuzeigen, wie auch komplizierte juristische Probleme im pharmazeutischen Unternehmen bewältigt und adäquate Lösungen für den eigenen Verantwortungsbereich entwickelt werden können. - Heilmittelwerberechtliche Pflichtinformationen - Irreführende Arzneimittelwerbung - Publikumswerbung vs. Fachwerbung - Vergleichende Werbung - Rechtsverfolgung bei Wettbewerbsverstößen - Ein Informationsbeauftragter berichtet aus der Praxis

Direktbuchung

Weitere Informationen über diesen Termin…

FORUM Institut für Management GmbH

Programm

1308291.pdf — PDF document, 111 kB (114,350 bytes)
Artikelaktionen