Sie sind hier: Startseite Termine Pharmawerbung: Vom Werbekonzept zur Markenführung – Widerspruch oder Notwendigkeit?
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Pharmawerbung: Vom Werbekonzept zur Markenführung – Widerspruch oder Notwendigkeit?

Eine starke Marke ist unverzichtbar im Wettbewerb von Produkten mit ähnlichen Leistungen. Für Arzneimittel gilt das übrigens auch. Und so zwingt Wettbewerb nicht nur in der Pharmawerbung zur Differenzierung gegenüber der Konkurrenz. Differenzierung, die kommuniziert und wahrgenommen werden muss, wenn sie erfolgreich sein soll.
  • Eine starke Marke ist unverzichtbar im Wettbewerb von Produkten mit ähnlichen Leistungen. Für Arzneimittel gilt das übrigens auch. Und so zwingt Wettbewerb nicht nur in der Pharmawerbung zur Differenzierung gegenüber der Konkurrenz. Differenzierung, die kommuniziert und wahrgenommen werden muss, wenn sie erfolgreich sein soll.

    Folgen Sie uns deshalb auf dem manchmal steinigen, aber überaus interessanten Weg – von der (Marketing-)Theorie zur (Kommunikations-)Praxis. Wie genau funktioniert das? Was muss man tun und was sollte man lassen? Sind aktuelle (Produkt-)Werbekonzepte und gleichzeitige kontinuierliche Markenführung ein Widerspruch?

    Dieses Seminar gibt Ihnen fundierte und praxisnahe Informationen, wie Sie ein Werbekonzept erfolgreich entwickeln und umsetzen können. Und wie auch Sie Ihr Produkt gegenüber der Konkurrenz stärker profilieren. Wie Sie Ihre Position im Wettbewerb verbessern, kurz, wie Sie eine starke Pharmamarke aufbauen können.

    Aus verschiedenen Blickwinkeln und mit vielen Fallbeispielen referieren Marken- und Kommunikationsprofis aus Wissenschaft und Praxis über erfolgreiche Pharmawerbung zwischen Werbekonzept und Markenführung.

    50.10814 8.66164
Wann 12.04.2011
von 09:30 bis 17:00
Veranstaltungsort Steigenberger Hotel Metropolitan
Stadt Frankfurt am Main
Kontaktname
Kontakttelefon +49 6074 82 15 01
Zielgruppe Dieses Seminar ist konzipiert für Entscheider im Pharma-Marketing. Das heißt für Mitarbeiter in der pharmazeutischen Industrie, aber auch in Agenturen, die sich um Pharma gruppieren. Die Themen vermitteln Einsteigern eine fundierte Grundlage und erfahrenen Kräften ein exzellentes Update und neue Impulse.
Termin übernehmen vCal
iCal

Folgen Sie uns deshalb auf dem manchmal steinigen, aber überaus interessanten Weg – von der (Marketing-)Theorie zur (Kommunikations-)Praxis. Wie genau funktioniert das? Was muss man tun und was sollte man lassen? Sind aktuelle (Produkt-)Werbekonzepte und gleichzeitige kontinuierliche Markenführung ein Widerspruch?

Dieses Seminar gibt Ihnen fundierte und praxisnahe Informationen, wie Sie ein Werbekonzept erfolgreich entwickeln und umsetzen können. Und wie auch Sie Ihr Produkt gegenüber der Konkurrenz stärker profilieren. Wie Sie Ihre Position im Wettbewerb verbessern, kurz, wie Sie eine starke Pharmamarke aufbauen können.

Aus verschiedenen Blickwinkeln und mit vielen Fallbeispielen referieren Marken- und Kommunikationsprofis aus Wissenschaft und Praxis über erfolgreiche Pharmawerbung zwischen Werbekonzept und Markenführung.

Initiative Pharma-Kommunikations-Akademie

Programm

Pharma_Kommunikations_Akademie_12042011.pdf — PDF document, 3,304 kB (3,383,583 bytes)
Artikelaktionen