Sie sind hier: Startseite Termine Generika 2012
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Generika 2012

Generika in Deutschland und Europa - Rabattvertrag, Ausschreibung u.v.m.
  • Generika in Deutschland und Europa - Rabattvertrag, Ausschreibung u.v.m.

    Welche Entwicklungen im Generika-Markt sind für 2012/2013 in Deutschland zu erwarten? Kommt die befürchtete Oligopolisierung des Markts? Welche Bedeutung hat der deutsche Generika-Markt in Europa? Gibt es noch Kostenoptimierungspotenziale oder alternative Geschäftsmodelle? Gerne möchten wir Sie zum intensiven Austausch mit Experten aus Industrie und verschiedener Krankenkassen einladen, um diese und viele weitere Fragen zu adressieren. Hierbei wird auch im Detail das deutsche Rabattvertragsgeschäft der gesetzlichen Krankenkassen in 2012 thematisiert. Wie werden dort die Vertragskonzepte weiterentwickelt? Wie reagiert das Bundeskartellamt auf die Ausschreibe- und Vergabepraxis? Haben AMNOG und das neue GKV-VStG Einfluss auf das Vertragsgeschäft? Nutzen Sie den Austausch mit Experten - hier bekommen Sie Impulse für Ihr Geschäft! Themen: - Oligopolisierung der Märkte? Rolle des deutschen Markts - Rabattverträge - Wirtschaftlichkeitsüberlegungen der KKen - Controlling & Steuerung von Rabattverträgen - Aktuelle Verfahren beim Bundeskartellamt - Kostenoptimierungspotenziale? Alternative Geschäftsmodelle? - Akzente des AMNOG & GKV-VStG

    50.1066 8.7601
Wann 28.03.2012
von 09:00 bis 17:00
Veranstaltungsort Sheraton Offenbach
Stadt Frankfurt/Offenbach
Kontaktname
Kontakttelefon 06221 500-680
Zielgruppe Diese Fachtagung richtet sich an Geschäftsführer sowie
Fach- und Führungskräfte der pharmazeutischen Industrie.
Insbesondere Mitarbeiter der Abteilungen
- Market Access/Gesundheitspolitik
- Marketing/Vertrieb
- Business Development
- Recht
werden von dieser Tagung profitieren.
Die Tagung richtet sich darüber hinaus an (leitende) Mitarbeiter
von Krankenkassen, in deren Verantwortungsbereich
Ausschreibung und Vergabe von Rabattverträgen liegt. Des
Weiteren sind Rechtsanwälte, die sich schwerpunktmäßig mit
Vergaberecht beschäftigen, angesprochen.
Termin übernehmen vCal
iCal

Welche Entwicklungen im Generika-Markt sind für 2012/2013 in Deutschland zu erwarten? Kommt die befürchtete Oligopolisierung des Markts? Welche Bedeutung hat der deutsche Generika-Markt in Europa? Gibt es noch Kostenoptimierungspotenziale oder alternative Geschäftsmodelle? Gerne möchten wir Sie zum intensiven Austausch mit Experten aus Industrie und verschiedener Krankenkassen einladen, um diese und viele weitere Fragen zu adressieren. Hierbei wird auch im Detail das deutsche Rabattvertragsgeschäft der gesetzlichen Krankenkassen in 2012 thematisiert. Wie werden dort die Vertragskonzepte weiterentwickelt? Wie reagiert das Bundeskartellamt auf die Ausschreibe- und Vergabepraxis? Haben AMNOG und das neue GKV-VStG Einfluss auf das Vertragsgeschäft? Nutzen Sie den Austausch mit Experten - hier bekommen Sie Impulse für Ihr Geschäft! Themen: - Oligopolisierung der Märkte? Rolle des deutschen Markts - Rabattverträge - Wirtschaftlichkeitsüberlegungen der KKen - Controlling & Steuerung von Rabattverträgen - Aktuelle Verfahren beim Bundeskartellamt - Kostenoptimierungspotenziale? Alternative Geschäftsmodelle? - Akzente des AMNOG & GKV-VStG

Direktbuchung

Weitere Informationen über diesen Termin…

FORUM Institut für Management GmbH

Programm

1203236.pdf — PDF document, 325 kB (333,498 bytes)
Artikelaktionen