Sie sind hier: Startseite News Superabsorber-Wundauflage ermöglicht optimales Feuchtigkeitsmanagement
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Superabsorber-Wundauflage ermöglicht optimales Feuchtigkeitsmanagement

Für eine funktionierende Wundheilung spielt das Wundexsudat eine wichtige Rolle.1 Tritt es jedoch zu stark aus, kann das die Wundheilung verzögern.2 Um diesem Problem effektiv zu begegnen, hat Wundbehandlungsspezialist HARTMANN sein Produktportfolio jetzt um Zetuvit® Plus Silicone Border erweitert: Die Superabsorber-Wundauflage mit Silikonkontaktschicht und Silikonhaftrand sorgt durch ihre sehr hohe Absorptions- und Retentionskapazität3 für ein optimales Feuchtigkeitsmanagement. Damit können bei akuten oder chronischen Wunden Komplikationen durch ungenügendes Exsudatmanagement verhindert werden.

11.09.2019

Exzessive Exsudatproduktion kann die Wundheilung beeinträchtigen: Es drohen das Austreten von Flüssigkeit und Mazeration der Haut im Bereich der Wunde,1,3 was für Patienten unangenehm oder sogar schmerzhaft ist.5 Gemäß dem aktuellen Konsensusdokument der World Union of Wound Healing Societies (WUWHS) sollen Wundauflagen dieses Auslaufen verhindern, sodass die Wunde geschützt ist und die umgebende Haut nicht mit dem Exsudat in Kontakt kommt.1

Die superabsorbierende Polymer-Wundauflage (SAP-Wundauflage) Zetuvit® Plus Silicone Border verfügt dank ihrer besonderen Struktur über eine sehr hohe Absorptions- und Retentionskapazität3, auch unter Kompression,3,4 und erhält dabei ein optimales Mikroklima aufrecht.4 Durch effektiven Einschluss des überschüssigen Exsudats werden Leckagen und die Schädigung der wundumgebenden Haut verhindert.1,3 Zetuvit® Plus Silicone Border ist für eine große Bandbreite akuter und chronischer Wunden geeignet. Die hohe Absorptionskapazität macht das Produkt zum leistungsstarken Partner in der Versorgung mäßig bis stark sezernierender Wunden3, selbst bei unvorhersehbarer Exsudatzunahme. Zudem reduziert die Wundauflage wundheilungsstörende Faktoren wie Matrix-Metallo-Proteasen6, wodurch die Heilung ebenfalls unterstützt wird.

Neben einem optimalen Feuchtigkeitsmanagement bietet Zetuvit® Plus Silicone Border eine anwender- und patientenfreundliche Handhabung. Durch die Silikonkontaktschicht lässt sich der Verband atraumatisch ablösen.7 So wird zum einen die empfindliche Haut um die Wunde geschützt, zum anderen muss der Verband seltener gewechselt werden. Der transparente Rand der Wundauflage, der bei Bedarf auch zugeschnitten werden kann, birgt einen weiteren Vorteil: Da die Haut in der Wundumgebung sichtbar bleibt, kann das medizinische Fachpersonal dort Veränderungen erkennen, ohne Verband oder Kleberand zu lösen. Die Wundauflage kann aseptisch und mit Handschuhen angelegt werden.8

Aus dem Verband austretende Flüssigkeit sowie die damit verbundenen unangenehmen Gerüche und zahlreichen Verbandwechsel werden von Patienten häufig als peinlich und belastend empfunden.9 Daher bedeutet der sichere Einschluss von Exsudat mit Zetuvit® Plus Silicone Border für sie ein großes Plus an Lebensqualität und gibt vor allem sozial isolierten Patienten neues Selbstvertrauen.

Auch in Hinblick auf Komfort kann Zetuvit® Plus Silicone Border überzeugen: Die Wundauflage passt sich an die Körperkonturen an und die Silikonkontaktschicht ermöglicht schmerzarme, schonende Verbandwechsel. Die einzigartige Kombination aus Zellulose und Superabsorber bietet eine angenehme Polsterung und Schutz vor mechanischen Stößen.10 Die atmungsaktive Verbandträgerfolie ist gleichzeitig wasserdicht, sodass Patienten damit auch duschen können.3,7

1. World Union of Wound Healing Societies (WUWHS) (2019). Consensus Document. Wound exudate: effective assessment and management. Wounds International, 2019
2. Moore Z, Strapp H (2015). Managing the problem of excess exudate. Br J Nurs 24(15): S12–7
3. Daten liegen vor: 27. Z+SilBorder_benchmark
4. Daten liegen vor: Dressing Heat and Water Vapor Report 20.07.2018
5. Dowsett C (2012). Management of wound exudate. Independent Nurse. Verfügbar unter: www.independentnurse.co.uk/clinical-article/management-of-wound-exudate/63637/
6. Davies LO, Carney J, Purcell LE, Rippon MG, and Westgate SJ (2017) Microbial Sequestration and Proteinase Modulation Properties of Silicone-Coated Superabsorbent Dressings Perfectus Paper 2017: Poster presented at Wounds UK. Harrogate, UK
7. Daten liegen vor: 27. Z+SilBorder_ Add_Feat_adhesiveness assessment
8. Daten liegen vor: Nutzungstest mit n=30.2018
9. Gethin G, Grocott P, Probst S, Clarke E (2014). Current practice in the management of wound odour: an international survey. Int J Nurs Studies 51: 865–74
10. Daten liegen vor: 27. Z+SilBorder_Thickness

Anhänge

Artikelaktionen
abgelegt unter: ,