Sie sind hier: Startseite News Personalausbau: good healthcare group gewinnt Alexandra Robuste
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Personalausbau: good healthcare group gewinnt Alexandra Robuste

Alle Akteure des Gesundheitswesens sind untrennbar miteinander verbunden. Die Pharmabranche hat eine Informationspflicht gegenüber Healthcare-Professionals und diese sind für informierte Therapieentscheidungen auf Einblicke zu neuen Behandlungsmöglichkeiten, Studien und Fallakten angewiesen. Hand in Hand setzen sich beide für das Wohl des Patienten ein.
Personalausbau: good healthcare group gewinnt Alexandra Robuste

Alexandra Robuste; Quelle: good healthcare group

12.04.2019

Für eine erfolgreiche Zusammenarbeit müssen die Akteure die Bedürfnisse und Präferenzen des Gegenübers genau kennen. Die Berliner good healthcare group baut ihre Arbeit genau auf diesem besonderen Verständnis auf. Für den Geschäftszweig +49 med hat das Unternehmen in diesem Zuge eine echte Tausendsasserin der Branche gewonnen: Alexandra Robuste startet als Project Lead Operations durch. Sie verantwortet dabei vier Projekte aus den Bereichen Onkologie, Rheumatologie sowie lysomale Speichererkrankungen und leitet ein Team von insgesamt 19 Mitarbeitern.

Der Neuzugang blickt auf mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Patientenbetreuung und Pharmabranche zurück. Als ausgebildete Gesundheits- und Krankenpflegerin arbeitet sie zunächst mehr als 10 Jahre in der ambulanten und stationären Patientenversorgung. Durch die enge Zusammenarbeit in multiprofessionellen Teams unterschiedlicher medizinischer Bereiche, wie der Psychiatrie, Intensivmedizin, Thoraxchirurgie oder Inneren Medizin, kennt sie die Bedürfnisse der Healthcare-Professionals genau. Doch auch in der Pharmabranche hat sie lange Zeit gearbeitet. Als geprüfte Pharmareferentin bringt sie jahrelange Vertriebsexpertise im Außendienst sowie dem Key Account Management mit. Bei namhaften Pharmaunternehmen wie QuintilesIMS oder Pharm Allergan sammelt sie mehrjährige Führungserfahrungen im Gesundheitswesen. Ihre Expertise steigert sie dabei durch Weiterbildungen in den Bereichen Personal- und Managementtraining, Projektmanagement, Changemanagement, Mitarbeiterführung sowie -entwicklung, Zusammenstellung von Teams und Biostrukturanalysen.

Bei +49 med verantwortet sie ab sofort die disziplinarische und fachliche Führung und Entwicklung der Projektmitarbeiter ihrer Teams sowie die Orchestrierung des operativen Multi-Channel-Ansatzes. Darüber hinaus fungiert sie als Hauptansprechpartner für Kunden und Geschäftsführung. "Im Laufe meiner Karriere habe ich die unterschiedlichen Seiten und Akteure des Gesundheitswesens sehr genau kennengelernt. Bei +49 med habe ich jetzt die Chance, die Brücke zwischen meinen zwei Professionen zu schlagen und so zum Wohl des Patienten beizutragen", so Robuste zu ihrer neuen Rolle. good healthcare group-CEO Thomas-Marco Steinle ergänzt: "Alexandra Robuste vereint professionelles Know-How aus der Patientenbetreuung und der Pharmabranche - beste Voraussetzungen also für uns und unsere Kunden. Wir freuen uns, sie als einen so wertvollen Neuzugang bei der good healthcare group begrüßen zu dürfen."

 

Ansprechpartner Presse:
Mashup Communications GmbH
Julia Beyer
ghg@mashup-communications.de
+49.30.25749580

Anhänge

Artikelaktionen