Sie sind hier: Startseite News MVDA und PHOENIX setzen bewährte Zusammenarbeit neu auf
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

MVDA und PHOENIX setzen bewährte Zusammenarbeit neu auf

Der Marketing Verein Deutscher Apotheker (MVDA e.V.) und die PHOENIX Pharmahandel GmbH & Co KG haben sich nach intensiven Verhandlungen auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit verständigt. Kern der Vereinbarung ist die Konzentration jedes Partners auf seine jeweiligen Kernkompetenzen. PHOENIX erhält das Verhandlungsmandat der Konditionen für das über PHOENIX realisierte P/S Sortiment mit allen Industriepartnern. Der MVDA wird zukünftig noch stärker die leistungsorientierte Bonifizierung direkt an seine Mitglieder ausschütten.

15.11.2019

Für 2020 haben sich MVDA und PHOENIX geeinigt, dass die Konditionen für das über PHOENIX angebotene P/S Sortiment weiterhin über den Mannheimer Großhändler verhandelt werden. Damit bleibt PHOENIX auch weiterhin der wichtigste Kooperationspartner des MVDA. Im Rahmen der gemeinsamen Einigung wurde fixiert, dass der Verein ab 01.01.2020 die leistungsorientierte Bonifizierung direkt an seine Mitglieder vergütet. Bekannt unter dem Namen „LfL – Leistung für Leistung“ erfolgte dies bis dato über PHOENIX. Das Modell wurde neu strukturiert – und trägt einen neuen Namen: „LEBO – Leistungsbonifizierung“. LEBO setzt sich aus verschiedenen, frei wählbaren Leistungsbausteinen zusammen, deren Auswahl und Umsetzung jede Apotheke selbst beeinflussen kann. Die Vergütung basiert insbesondere auf der individuellen Auswahl definierter pharmazeutischer Qualitätskriterien. Sowohl der Beratungsanspruch als auch der Produktbezug bilden die Grundlage.

„Wir haben nach vielen intensiven Gesprächen einen Weg gefunden, unsere langjährige Partnerschaft gemeinschaftlich fortzuführen. Wir achten einerseits unsere gemeinsamen Wurzeln und setzen trotzdem die nötigen Veränderungen für die strategische Neuausrichtung des MVDA um“, betont Gabriela Hame-Fischer, Präsidentin des MVDA e. V.

„Unser Ansinnen ist seit jeher, der wichtigste Großhandels- und Technologiepartner des MVDA zu sein. Ich bin zufrieden, dass wir ein kooperatives Ergebnis erzielen konnten, um ab dem kommenden Jahr unter den bisherigen Vorzeichen weiterhin verlässlich und erfolgreich zusammen zu arbeiten“, so Marcus Freitag, Vorsitzender der Geschäftsleitung Deutschland der PHOENIX Pharmahandel GmbH & Co KG.

Anhänge

Artikelaktionen