Sie sind hier: Startseite Termine Seminar Der Betrieb von Software als Medizinprodukt
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Seminar Der Betrieb von Software als Medizinprodukt

Mit der Richtlinienänderung MDD 93/42/EWG und dem 4. MPG-Novellierungsgesetz wird Software als eigenständiges Medizinprodukt definiert. Das Seminar stellt daher die entsprechende Richtlinie und das MPG sowie relevante Dokumente (MEDDEV, NB-MED u. a.) vor. Das Konformitätsbewertungsverfahren sowie die Klassifizierungskriterien für Software werden erläutert. Die Abbildung der Medizinproduktebetreiberverordnung auf Software wird beschrieben und diskutiert.
  • Mit der Richtlinienänderung MDD 93/42/EWG und dem 4. MPG-Novellierungsgesetz wird Software als eigenständiges Medizinprodukt definiert. Das Seminar stellt daher die entsprechende Richtlinie und das MPG sowie relevante Dokumente (MEDDEV, NB-MED u. a.) vor. Das Konformitätsbewertungsverfahren sowie die Klassifizierungskriterien für Software werden erläutert. Die Abbildung der Medizinproduktebetreiberverordnung auf Software wird beschrieben und diskutiert.

    Mit der Richtlinienänderung MDD 93/42/EWG und dem 4. MPG-Novellierungsgesetz wird Software als eigenständiges Medizinprodukt definiert.
    Das Seminar stellt daher die entsprechende Richtlinie und das MPG sowie relevante Dokumente (MEDDEV, NB-MED u. a.) vor.
    Das Konformitätsbewertungsverfahren sowie die Klassifizierungskriterien für Software werden erläutert. Die Abbildung der Medizinproduktebetreiberverordnung auf Software wird beschrieben und diskutiert.

    Die Teilnehmer lernen den formalrechtlichen Hintergrund von Software als Medizinprodukt kennen und verstehen, wie Software als Medizinprodukt in Verkehr gebracht wird. Sie gewinnen somit die grundlegenden Kenntnisse und das Verständnis, mit denen sie Software als Medizinprodukt rechtssicher beschaffen und einsetzen können.

    51.25176 6.76506
Wann 02.07.2012
von 10:00 bis 17:00
Veranstaltungsort Haus der Ärzteschaft Düsseldorf, Tersteegenstr. 9, 40474 Düsseldorf
Stadt Düsseldorf
Zielgruppe Das Seminar richtet sich an Krankenhaus-Mitarbeiter aus den Bereichen Technik und IT, Mitarbeiter von Herstellern, Vertreter von Aufsichtsbehörden und andere Interessierte.
Termin übernehmen vCal
iCal

Mit der Richtlinienänderung MDD 93/42/EWG und dem 4. MPG-Novellierungsgesetz wird Software als eigenständiges Medizinprodukt definiert.
Das Seminar stellt daher die entsprechende Richtlinie und das MPG sowie relevante Dokumente (MEDDEV, NB-MED u. a.) vor.
Das Konformitätsbewertungsverfahren sowie die Klassifizierungskriterien für Software werden erläutert. Die Abbildung der Medizinproduktebetreiberverordnung auf Software wird beschrieben und diskutiert.

Die Teilnehmer lernen den formalrechtlichen Hintergrund von Software als Medizinprodukt kennen und verstehen, wie Software als Medizinprodukt in Verkehr gebracht wird. Sie gewinnen somit die grundlegenden Kenntnisse und das Verständnis, mit denen sie Software als Medizinprodukt rechtssicher beschaffen und einsetzen können.

ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH

Programm

20110124_Flyer_Der Betrieb von Software als MP.pdf — PDF document, 643 kB (659,036 bytes)
Artikelaktionen