Sie sind hier: Startseite Termine Pharma Trends 2023
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Pharma Trends 2023

Die 43. Gesundheitspolitische Jahrestagung bringt die Entscheider des GKV-Systems zusammen. Diskutieren Sie im Detail das Thema Arzneimittelpreise in Europa und national, sprechen über Digitalisierung, Sicherstellung der Arzneimittelversorgung u.v.m. - in Präsenz oder online, ganz wie Sie mögen.
  • Die 43. Gesundheitspolitische Jahrestagung bringt die Entscheider des GKV-Systems zusammen. Diskutieren Sie im Detail das Thema Arzneimittelpreise in Europa und national, sprechen über Digitalisierung, Sicherstellung der Arzneimittelversorgung u.v.m. - in Präsenz oder online, ganz wie Sie mögen.

    Seminarziel:

    Dr. Henriette Wolf-Klein, Bereichsleiterin Healthcare, lädt ein:

    "Ich möchte Sie ganz herzlich zur 43. gesundheitspolitischen Jahrestagung für die pharmazeutische Industrie - Pharma Trends 2023 - einladen.

    Arzneimittelpreise und die Finanzierung des GKV-Systems sind und bleiben im Fokus, auch in dieser Legislaturperiode! Diese Jahreskonferenz fokussiert auf Änderungen des europäischen Rahmens (Orphan Legislation, EU-HTA...) wie auch nationale Anpassungen im Bereich der AMNOG-Präparate, aber auch bei Biosimilars.

    Daneben werden Themen der Digitalisierung, der Sicherstellung der Arzneimittelversorgung u.v.m. im Detail besprochen.

    Hier erhalten Sie so ein umfassendes Update, um Ihr Geschäftsjahr 2023 zu planen.

    Themen:

    - Arzneimittel in Deutschland und Europa: Stand des EU-Pharma-Pakets & EU-HTA
    - Digitalisierung: eRezept, ePA... - wann und wie?
    - Preisbildungsmodelle für innovative Arzneimittel - evidence-based pricing? Neuerungen bei AMNOG
    - Ausschreibung & Tender, auch bei Orphan Drugs?
    - Off-Patent Industrie - was sind die Perspektiven?
    - Deutschland: Sicherung der Gesundheitsversorgung und Sektorübergreifende Versorgung

    Wer sollte teilnehmen?

    Sie arbeiten in der Geschäftsführung, im Bereich Market Access, Pricing, Sales oder im Bereich Governmental Affairs, Gesundheitspolitik, Recht in einem Healthcare Unternehmen? Dann sollten Sie diese etablierte Jahrestagung nicht verpassen!

    Ganz herzlich eingeladen sind ebenfalls Fach- und Führungskräfte aus Verbänden, Krankenkassen und KVen."

    52.5026347 13.3318231
Wann 07.11.2022 um 09:30 bis
08.11.2022 um 17:00
Veranstaltungsort Dorint Kurfürstendamm Berlin
Stadt Berlin
Termin übernehmen vCal
iCal

Seminarziel:

Dr. Henriette Wolf-Klein, Bereichsleiterin Healthcare, lädt ein:

"Ich möchte Sie ganz herzlich zur 43. gesundheitspolitischen Jahrestagung für die pharmazeutische Industrie - Pharma Trends 2023 - einladen.

Arzneimittelpreise und die Finanzierung des GKV-Systems sind und bleiben im Fokus, auch in dieser Legislaturperiode! Diese Jahreskonferenz fokussiert auf Änderungen des europäischen Rahmens (Orphan Legislation, EU-HTA...) wie auch nationale Anpassungen im Bereich der AMNOG-Präparate, aber auch bei Biosimilars.

Daneben werden Themen der Digitalisierung, der Sicherstellung der Arzneimittelversorgung u.v.m. im Detail besprochen.

Hier erhalten Sie so ein umfassendes Update, um Ihr Geschäftsjahr 2023 zu planen.

Themen:

- Arzneimittel in Deutschland und Europa: Stand des EU-Pharma-Pakets & EU-HTA
- Digitalisierung: eRezept, ePA... - wann und wie?
- Preisbildungsmodelle für innovative Arzneimittel - evidence-based pricing? Neuerungen bei AMNOG
- Ausschreibung & Tender, auch bei Orphan Drugs?
- Off-Patent Industrie - was sind die Perspektiven?
- Deutschland: Sicherung der Gesundheitsversorgung und Sektorübergreifende Versorgung

Wer sollte teilnehmen?

Sie arbeiten in der Geschäftsführung, im Bereich Market Access, Pricing, Sales oder im Bereich Governmental Affairs, Gesundheitspolitik, Recht in einem Healthcare Unternehmen? Dann sollten Sie diese etablierte Jahrestagung nicht verpassen!

Ganz herzlich eingeladen sind ebenfalls Fach- und Führungskräfte aus Verbänden, Krankenkassen und KVen."

Forum Institut für Management

Programm

22112000.pdf — PDF document, 2,705 kB (2,770,436 bytes)