Sie sind hier: Startseite Termine Marketing für Borderline-Produkte
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Marketing für Borderline-Produkte

Rechtssicher & erfolgreich!
  • Rechtssicher & erfolgreich!

    Produkte mit Gesundheitsbezug gewinnen immer mehr an Bedeutung, sei es als Nahrungsergänzungsmittel, diätetisches Lebensmittel, Functional Food oder Arznei- mittel. In welche dieser Kategorien ein Produkt letztendlich eingeordnet wird, hängt von verschiedenen Faktoren ab und hat weitreichende Konsequenzen für das weitere Vorgehen, zum Beispiel im Hinblick auf die Marktzugangsvoraussetzungen. Was aber tun, wenn ein Produkt Merkmale mehrerer Kategorien aufweist? Dieses fachlich-/juristische Update bringt Sie auf den aktuellen Stand unter anderem hinsichtlich -der besonderen Anforderungen an die Vermarktung und den Vertrieb von Borderline-Produkten -der Rolle der Health-Claims-Verordnung: Welche Grenzen sind bei den Formulierungen zu beachten Zum tieferen Verständnis der Materie und Lernkontrolle findet ein ca. zweistündiger Workshop statt, an dessen Ende ein qualifizierendes Zertifikat durch die Workshop- leiter ausgegeben wird.

    50.10736 8.67258
Wann 27.06.2013
von 09:00 bis 17:00
Veranstaltungsort Adina Apartment Hotel Frankfurt neue Oper
Stadt Frankfurt
Kontaktname
Kontakttelefon +49 6221 500-695
Zielgruppe Fach- und Führungskräfte der pharmazeu-
tischen, Lebensmittel-, Kosmetik- oder
Medizinprodukte-Industrie, die sich mit
Borderline-Produkten und deren Vermark-
tung beschäftigen.
Termin übernehmen vCal
iCal

Produkte mit Gesundheitsbezug gewinnen immer mehr an Bedeutung, sei es als Nahrungsergänzungsmittel, diätetisches Lebensmittel, Functional Food oder Arznei- mittel. In welche dieser Kategorien ein Produkt letztendlich eingeordnet wird, hängt von verschiedenen Faktoren ab und hat weitreichende Konsequenzen für das weitere Vorgehen, zum Beispiel im Hinblick auf die Marktzugangsvoraussetzungen. Was aber tun, wenn ein Produkt Merkmale mehrerer Kategorien aufweist? Dieses fachlich-/juristische Update bringt Sie auf den aktuellen Stand unter anderem hinsichtlich -der besonderen Anforderungen an die Vermarktung und den Vertrieb von Borderline-Produkten -der Rolle der Health-Claims-Verordnung: Welche Grenzen sind bei den Formulierungen zu beachten Zum tieferen Verständnis der Materie und Lernkontrolle findet ein ca. zweistündiger Workshop statt, an dessen Ende ein qualifizierendes Zertifikat durch die Workshop- leiter ausgegeben wird.

Direktbuchung

Weitere Informationen über diesen Termin…

FORUM Institut für Management GmbH

Programm

1306290.pdf — PDF document, 243 kB (248,893 bytes)
Artikelaktionen