Sie sind hier: Startseite Termine 15. Europäischer Gesundheitskongress
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

15. Europäischer Gesundheitskongress

Jeder begrüßt Innovationen; der „Run“ auf die neuen Fördermöglichkeiten hat gerade erst begonnen. Aber was stärkt die Krankenhäuser, Rehakliniken, die Krankenversicherungen und ambulant Tätigen in ihrer Wettbewerbsposition wirklich? Was bringt den „Playern“ im Gesundheitswesen etwas, nutzt aber auch den Patienten? Ziel der Gesundheitspolitik in Europa ist es, die Gesundheitsversorgung für alle auf hohem Niveau zu sichern und Innovationen bei der Gestaltung von Gesundheitsstrukturen zu ermöglichen. Wir nehmen uns beim Kongress innovative Lösungsbeispiele vor, diskutieren sie und wägen deren Übertragbarkeit ab.
  • Jeder begrüßt Innovationen; der „Run“ auf die neuen Fördermöglichkeiten hat gerade erst begonnen. Aber was stärkt die Krankenhäuser, Rehakliniken, die Krankenversicherungen und ambulant Tätigen in ihrer Wettbewerbsposition wirklich? Was bringt den „Playern“ im Gesundheitswesen etwas, nutzt aber auch den Patienten? Ziel der Gesundheitspolitik in Europa ist es, die Gesundheitsversorgung für alle auf hohem Niveau zu sichern und Innovationen bei der Gestaltung von Gesundheitsstrukturen zu ermöglichen. Wir nehmen uns beim Kongress innovative Lösungsbeispiele vor, diskutieren sie und wägen deren Übertragbarkeit ab.
    48.1528056 11.5986274
Wann 20.10.2016 um 09:00 bis
21.10.2016 um 17:00
Veranstaltungsort Hilton München Park, Am Tucherpark 7, 80538 München
Stadt München
Kontaktname
Kontakttelefon +49 (0)89 - 5526 59 77
Termin übernehmen vCal
iCal

Direktbuchung

Weitere Informationen über diesen Termin…

WISO S.E. Consulting GmbH

Programm

Europäischer Gesundheitskongress_Programm.pdf — PDF document, 1,807 kB (1,850,636 bytes)
Artikelaktionen