Sie sind hier: Startseite Termine Health Claims Workshop 2014
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Health Claims Workshop 2014

- Ein Blick in die EFSA Opinions: Wie erklärt sich die Situation heute? - Arbeiten mit den "General Principles on Flexibility of Wording for Health Claims" - Werbung mit nicht spezifischen Verweisen:"Richtig koppeln" - Update aus der Überwachungspraxis - Aktuelle Rechtsprechung
  • - Ein Blick in die EFSA Opinions: Wie erklärt sich die Situation heute? - Arbeiten mit den "General Principles on Flexibility of Wording for Health Claims" - Werbung mit nicht spezifischen Verweisen:"Richtig koppeln" - Update aus der Überwachungspraxis - Aktuelle Rechtsprechung

    Was müssen Sie bei der Formulierung von Health Claims beachten? Sind Verkürzungen im Wortlaut möglich? Wie müssen Sie Ihre Aussagen untermauern und vermeiden irreführende Werbung?

    Der Workshop befasst sich mit genau diesen Fragestellungen anhand zahlreicher Fallbeispiele unter Einbeziehung der aktuellen Rechtsprechungs- und Überwachungspraxis.

    Nach dem Workshop haben Sie den aktuellen Wissensstand zur operativen Umsetzung und Auslegung der Health Claims Verordnung und die Sicherheit für Ihr Labelling gewonnen.

    Ihr Vorteil: Der Workshop ist auf 15 Teilnehmer begrenzt. So können Sie in kleiner Runde auch konkrete
    Formulierungen diskutieren.

     

    Die Themen:

    - Ein Blick in die EFSA Opinions - Wie erklärt sich die Situation heute?
    - Arbeiten mit den "General Principles on Flexibility of Wording for Health Claims"
    - Werbung mit nicht spezifischen Verweisen - "Richtig koppeln"
    - Update aus der Überwachungspraxis
    - Aktuelle Rechtsprechung

    48.7840196 9.1890091
Wann 08.10.2014
von 09:00 bis 17:00
Veranstaltungsort Le Méridien
Stadt Stuttgart
Kontaktname
Kontakttelefon +49 6221 500-680
Zielgruppe Der Workshop richtet sich an alle Fach- und Führungskräfte der Lebensmittel-, Nahrungsergänzungsmittel- und Pharma-Industrie, die Health Claims gestalten und mit diesen arbeiten.
Termin übernehmen vCal
iCal

Was müssen Sie bei der Formulierung von Health Claims beachten? Sind Verkürzungen im Wortlaut möglich? Wie müssen Sie Ihre Aussagen untermauern und vermeiden irreführende Werbung?

Der Workshop befasst sich mit genau diesen Fragestellungen anhand zahlreicher Fallbeispiele unter Einbeziehung der aktuellen Rechtsprechungs- und Überwachungspraxis.

Nach dem Workshop haben Sie den aktuellen Wissensstand zur operativen Umsetzung und Auslegung der Health Claims Verordnung und die Sicherheit für Ihr Labelling gewonnen.

Ihr Vorteil: Der Workshop ist auf 15 Teilnehmer begrenzt. So können Sie in kleiner Runde auch konkrete
Formulierungen diskutieren.

 

Die Themen:

- Ein Blick in die EFSA Opinions - Wie erklärt sich die Situation heute?
- Arbeiten mit den "General Principles on Flexibility of Wording for Health Claims"
- Werbung mit nicht spezifischen Verweisen - "Richtig koppeln"
- Update aus der Überwachungspraxis
- Aktuelle Rechtsprechung

Direktbuchung

Weitere Informationen über diesen Termin…

FORUM · Institut für Management GmbH

Programm

1410292.pdf — PDF document, 184 kB (189,287 bytes)
Artikelaktionen