Sie sind hier: Startseite Termine GHS-Manager
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

GHS-Manager

Seit dem 1. Dezember 2010 ist das EU GHS für Stoffe verbindlich anzuwenden. Zielsetzung des dreitägigen Seminars ist es, die Teilnehmer mit den Anforderungen durch das Globally Harmonized System vertraut zu machen.
  • Seit dem 1. Dezember 2010 ist das EU GHS für Stoffe verbindlich anzuwenden. Zielsetzung des dreitägigen Seminars ist es, die Teilnehmer mit den Anforderungen durch das Globally Harmonized System vertraut zu machen.

    Seit dem 1. Dezember 2010 ist das EU GHS für Stoffe verbindlich anzuwenden. Zielsetzung des dreitägigen Seminars ist es, die Teilnehmer mit den Anforderungen durch das Globally Harmonized System vertraut zu machen. Dazu wird zunächst der regulatorische Rahmen von GHS untersucht, bevor sich das Seminar den Details des Projektmanagements zuwendet. Die Veranstaltung ist interaktiv angelegt; die Teilnehmer erhalten in den jeweiligen Abschnitten die Möglichkeit, spezifische Lösungen für ihr Umfeld zu erarbeiten. Im Sinne einer Lernerfolgskontrolle werden zum Abschluss jedes einzelnen Tages Tests durchgeführt, um die behandelten Inhalte zu festigen.

    Themenschwerpunkte des Seminars

    • Rechte und Pflichten für Hersteller, Händler und Anwender
    • Fristen und erforderliche Ressourcen bei der Umsetzung von GHS
    • Struktur und aktueller Sachstand der Verordnung zu CLP
    • Abstimmung der GHS-Projekte mit REACH und nachgelagerten Rechtsbereichen
    • Anforderungen in der Gefahrstoffkommunikation
    50.11766 8.68764
Wann 05.03.2012 um 08:30 bis
07.03.2012 um 17:00
Veranstaltungsort NH Frankfurt-City
Stadt Frankfurt am Main
Kontaktname
Kontakttelefon +41 71 677 8700
Zielgruppe Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen REACH, Produktsicherheit, Gefahrgut, Qualitätsmanagement
Termin übernehmen vCal
iCal

Seit dem 1. Dezember 2010 ist das EU GHS für Stoffe verbindlich anzuwenden. Zielsetzung des dreitägigen Seminars ist es, die Teilnehmer mit den Anforderungen durch das Globally Harmonized System vertraut zu machen. Dazu wird zunächst der regulatorische Rahmen von GHS untersucht, bevor sich das Seminar den Details des Projektmanagements zuwendet. Die Veranstaltung ist interaktiv angelegt; die Teilnehmer erhalten in den jeweiligen Abschnitten die Möglichkeit, spezifische Lösungen für ihr Umfeld zu erarbeiten. Im Sinne einer Lernerfolgskontrolle werden zum Abschluss jedes einzelnen Tages Tests durchgeführt, um die behandelten Inhalte zu festigen.

Themenschwerpunkte des Seminars

  • Rechte und Pflichten für Hersteller, Händler und Anwender
  • Fristen und erforderliche Ressourcen bei der Umsetzung von GHS
  • Struktur und aktueller Sachstand der Verordnung zu CLP
  • Abstimmung der GHS-Projekte mit REACH und nachgelagerten Rechtsbereichen
  • Anforderungen in der Gefahrstoffkommunikation

Direktbuchung

Weitere Informationen über diesen Termin…

Vereon AG / Chem Academy

Vereon AG

Programm

ghs_globally_harmonized_system.pdf — PDF document, 307 kB (315,179 bytes)
Artikelaktionen