Sie sind hier: Startseite Termine "Alter(n) – was geht? - Länger gesund im Job"
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

"Alter(n) – was geht? - Länger gesund im Job"

"Alter(n) – was geht? - Länger gesund im Job" nennen die Veranstalter, der Kneipp-Bund e. V., der Bundesverband für Gesundheitsförderung und Prävention DAMiD e. V. (Dachverband Anthroposophische Medizin in Deutschland) und die BARMER GEK" ihren Kongress, der am 10. Oktober 2012 von 10:30 – 17:00 Uhr im Auditorium Friedrichstraße in Berlin stattfindet. Die Tagung wird von der Ärztekammer Berlin in der Kategorie A mit 8 Punkten für Ärztinnen und Ärzte zertifiziert.
  • "Alter(n) – was geht? - Länger gesund im Job" nennen die Veranstalter, der Kneipp-Bund e. V., der Bundesverband für Gesundheitsförderung und Prävention DAMiD e. V. (Dachverband Anthroposophische Medizin in Deutschland) und die BARMER GEK" ihren Kongress, der am 10. Oktober 2012 von 10:30 – 17:00 Uhr im Auditorium Friedrichstraße in Berlin stattfindet. Die Tagung wird von der Ärztekammer Berlin in der Kategorie A mit 8 Punkten für Ärztinnen und Ärzte zertifiziert.

    Folgende Fragen werden behandelt: Wie können wir die Unternehmen zu gesunden Lebenswelten
    entwickeln und die gesundheitlichen Ressourcen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bis ins Alter stärken? Wie lassen sich gesundheitliche Störungen am Arbeitsplatz vermeiden oder besser kompensieren? Welcher präventiven Strategien und Handlungsansätze bedarf es?

    52.5119793 13.3896065
Wann 10.10.2012
von 09:30 bis 16:45
Veranstaltungsort Auditorium Friedrichstraße Berlin
Stadt Berlin
Kontaktname Ann Hillig
Kontakttelefon (030) 230 809 601
Termin übernehmen vCal
iCal

Folgende Fragen werden behandelt: Wie können wir die Unternehmen zu gesunden Lebenswelten
entwickeln und die gesundheitlichen Ressourcen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bis ins Alter stärken? Wie lassen sich gesundheitliche Störungen am Arbeitsplatz vermeiden oder besser kompensieren? Welcher präventiven Strategien und Handlungsansätze bedarf es?

Direktbuchung

Weitere Informationen über diesen Termin…

Kneipp-Bund e. V. Bundesverband für Gesundheitsförderung und Prävention

DAMiD e. V. Dachverband Anthroposophische Medizin in Deutschland

Programm

Zukunft-Prävention_2012_Flyer.pdf — PDF document, 180 kB (184,751 bytes)

Pressemitteilungen

Artikelaktionen