Sie sind hier: Startseite Termine 2. Messekongress der Gesundheitsforen Leipzig
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

2. Messekongress der Gesundheitsforen Leipzig

»Gesundheit & Versorgung – Innovative Formen der Zusammenarbeit«
  • »Gesundheit & Versorgung – Innovative Formen der Zusammenarbeit«

    Im Frühjahr 2011 haben sich erstmalig Fach- und Führungskräfte zum Thema Innovative Formen der Zusammenarbeit im Gesundheitswesen ausgetauscht. Die positive Resonanz der Teilnehmer zeigte, dass ein großer Bedarf besteht, genau diese Thematik in Fachkreisen der Branche zu diskutieren.
    Auch im Folgejahr möchten die Gesundheitsforen Leipzig an dem Erfolg des ersten Messekongresses anknüpfen und laden am 21. und 22. März 2012 erneut zum Messekongress „Gesundheit & Versorgung“ nach Leipzig ein.

    Das Augenmerk des Kongresses richtet sich auch in 2012 auf die qualitätsgesicherte und patientenorientierte Versorgung sowie neue Kooperationsformen. Ausgewiesene Experten aus Wissenschaft und Praxis werden ihre Ansichten und Erfahrungen, u. a. zu den Schwerpunktthemen Analytik im Versorgungsmanagement, Fehlerprophylaxe, Betrug im Gesundheitswesen, Versorgungsansätze in der Pharmaindustrie und psychische Erkrankungen am Arbeitsplatz, vorstellen und im Teilnehmerkreis diskutieren. Hierbei ist es den Gesundheitsforen Leipzig besonders wichtig, dass Ansichten und Perspektiven außerhalb der klassischen Pfade und Denkweisen ebenso Berücksichtigung finden.

    Das Diskussionsforum zur erfolgreichen Steuerung von Hochkostenfällen wird zusammen mit den parallel laufenden Messekongress Schaden- und Leistungsmanagement der Versicherungsforen Leipzig stattfinden und somit zusätzlich die Personenschaden-Manager aus der Versicherungsbranche ansprechen.

    Auszug aus dem Vortragsprogramm:
    Wolfgang Benz – Techniker Krankenkasse, Dr. med. Jörg Grüber – Generali Schadenmanagement GmbH, Prof. Dr. med. Martin L. Hansis – Städtisches Klinikum Karlsruhe, PD Dr. med. Wolfram Kawohl – Psychiatrische Universitätsklinik Zürich, Frank Rudolf – AOK Bundesverband, Prof. Dr. med. Walter Schaffartzik – Unfallkrankenhaus Berlin, Sophia Schlette – Gemeinsamer Bundesausschuss, Dr. med. Dierk Schreiter – Universitätsklinikum Dresden, Alexander Schachinger – Healthcare42
    Mit den genannten Themen und Referenten richtet sich der Messekongress an alle Akteure im Gesundheitswesen, die sich mit dem vielfältigen Thema Versorgung – von der Analytik bis hin zur Zuweisung – beschäftigen.

    51.39631 12.40302
Wann 21.03.2012 um 09:00 bis
22.03.2012 um 18:00
Veranstaltungsort Congress Center Leipzig (CCL) auf der Neuen Leipziger Messe
Stadt Leipzig
Kontaktname
Kontakttelefon +49 341 124 55-14
Zielgruppe Der Messekongress richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Produktmanagement, Leistungs- und Versorgungsmanagement, Unternehmenssteuerung und -entwicklung sowie Kooperationsmanagement aus gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen sowie Vertreter der Ärzteschaft.
Termin übernehmen vCal
iCal

Im Frühjahr 2011 haben sich erstmalig Fach- und Führungskräfte zum Thema Innovative Formen der Zusammenarbeit im Gesundheitswesen ausgetauscht. Die positive Resonanz der Teilnehmer zeigte, dass ein großer Bedarf besteht, genau diese Thematik in Fachkreisen der Branche zu diskutieren.
Auch im Folgejahr möchten die Gesundheitsforen Leipzig an dem Erfolg des ersten Messekongresses anknüpfen und laden am 21. und 22. März 2012 erneut zum Messekongress „Gesundheit & Versorgung“ nach Leipzig ein.

Das Augenmerk des Kongresses richtet sich auch in 2012 auf die qualitätsgesicherte und patientenorientierte Versorgung sowie neue Kooperationsformen. Ausgewiesene Experten aus Wissenschaft und Praxis werden ihre Ansichten und Erfahrungen, u. a. zu den Schwerpunktthemen Analytik im Versorgungsmanagement, Fehlerprophylaxe, Betrug im Gesundheitswesen, Versorgungsansätze in der Pharmaindustrie und psychische Erkrankungen am Arbeitsplatz, vorstellen und im Teilnehmerkreis diskutieren. Hierbei ist es den Gesundheitsforen Leipzig besonders wichtig, dass Ansichten und Perspektiven außerhalb der klassischen Pfade und Denkweisen ebenso Berücksichtigung finden.

Das Diskussionsforum zur erfolgreichen Steuerung von Hochkostenfällen wird zusammen mit den parallel laufenden Messekongress Schaden- und Leistungsmanagement der Versicherungsforen Leipzig stattfinden und somit zusätzlich die Personenschaden-Manager aus der Versicherungsbranche ansprechen.

Auszug aus dem Vortragsprogramm:
Wolfgang Benz – Techniker Krankenkasse, Dr. med. Jörg Grüber – Generali Schadenmanagement GmbH, Prof. Dr. med. Martin L. Hansis – Städtisches Klinikum Karlsruhe, PD Dr. med. Wolfram Kawohl – Psychiatrische Universitätsklinik Zürich, Frank Rudolf – AOK Bundesverband, Prof. Dr. med. Walter Schaffartzik – Unfallkrankenhaus Berlin, Sophia Schlette – Gemeinsamer Bundesausschuss, Dr. med. Dierk Schreiter – Universitätsklinikum Dresden, Alexander Schachinger – Healthcare42
Mit den genannten Themen und Referenten richtet sich der Messekongress an alle Akteure im Gesundheitswesen, die sich mit dem vielfältigen Thema Versorgung – von der Analytik bis hin zur Zuweisung – beschäftigen.

Weitere Informationen über diesen Termin…

Gesundheitsforen Leipzig

Artikelaktionen