Sie sind hier: Startseite News German Design Award 2019 für die neuen Arzneimittelverpackungen von Fair-Med Healthcare
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

German Design Award 2019 für die neuen Arzneimittelverpackungen von Fair-Med Healthcare

Die Schweizer Fair-Med Healthcare AG hat erstmalig seit Gründung ihr Corporate Design überarbeitet. Das neue Verpackungslayout verzichtet auf Elemente, die von den wesentlichen Informationen ablenken und bietet eine deutliche Blickführung. Das Logo ist der erste Orientierungspunkt und unaufdringlicher Wiedererkennungswert. Im Zentrum stehen der Arzneimittelname und die Wirkstoffangabe.
German Design Award 2019 für die neuen Arzneimittelverpackungen von Fair-Med Healthcare

Abbildung: Fair-Med Healthcare GmbH

11.02.2019

Der Verzicht auf Farbe schafft spannende Kontraste und garantiert Sichtbarkeit in einem stark kompetitiven Wettbewerb. Schwarz und Weiß sind absolut zeitlos und sehr glaubwürdig. Erste Verpackungen im neuen, übersichtlicheren Design sind in Deutschland verfügbar, dem Referenzland im bedeutsamen europäischen Pharmamarkt.

Die Arzneimittelverpackungen wurden als Special Mention für Excellent Communications Design prämiert. Jurybegründung: “Das Erscheinungsbild wirkt durch die Beschränkung auf schwarz und weiß und die moderne Schrift der Wortmarke seriös. Dennoch hat das Design der Verpackung eine hohe Wiedererkennbarkeit.”

Die Preisverleihung fand vergangenen Freitag anlässlich der Messe Ambiente in Frankfurt statt. Entwickelt wurde das Corporate Design von der Berliner Agentur What About Now.

"Wir wollen mit dieser modernen, cleanen Zielgruppenansprache die Wahrnehmung bei Pharmazeuten und Patienten steigern und nachhaltig prägen. Diese Wertschätzung unserer Innovationskraft durch die hochkarätig
besetzte, internationale Jury freut uns sehr.“, sagt CEO Oren Weininger.

Anhänge

Artikelaktionen