Sie sind hier: Startseite Termine Write it Right - Englisch in der Pharmakovigilanz
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Write it Right - Englisch in der Pharmakovigilanz

Case Narratives (Adverse Event Reports) unter der Lupe - wie man Fehler und Ärger vermeidet! - Grammatikalische Grundlagen und Basis-Wortschatz für das Verfassen von Fallberichten (narratives) und MAH-Kommentaren (company comments) - Die Kunst des Schreibens − korrekte und verständliche Berichte
  • Case Narratives (Adverse Event Reports) unter der Lupe - wie man Fehler und Ärger vermeidet! - Grammatikalische Grundlagen und Basis-Wortschatz für das Verfassen von Fallberichten (narratives) und MAH-Kommentaren (company comments) - Die Kunst des Schreibens − korrekte und verständliche Berichte

    Dieses Seminar vermittelt Ihnen in nur anderthalb Tagen die wesentlichen Grundlagen zum korrekten Abfassen englischer Texte in der Pharmakovigilanz.

    Korrektes Englisch ist die Grundlage, um Fallberichte (Case Narratives) und MAH-Kommentare (company comments) für die Pharmakovigilanz zu verfassen. Dafür ist ein spezieller Wortschatz und fachliche Spezialkenntnisse nötig, um Unklarheiten und Missverständnisse zu vermeiden.

    Frau Dr. Högy wird nicht nur auf einige theoretische Aspekte (Vokabular und Grammatik) der englischen Fachsprache der Pharmakovigilanz eingehen. Sie wird auch aus Ihrer Erfahrung als Medical Writer und ihrer Tätigkeit als Mitarbeiterin der Pharmakovigilanz schöpfen und mit zahlreichen Beispielen und Übungen das Seminar sehr praxisorientiert gestalten. Sie haben hier die Gelegenheit, Ihr eigenes Können und das Gelernte in praktischen Übungen zu festigen.

    Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter der pharmazeutischen und biotechnologischen Industrie, die sich mit Dokumenten der Pharmakovigilanz beschäftigen.

    Bitte beachten Sie, dass die Seminarsprache Deutsch ist und Basiskenntnisse der Pharmakovigilanz vorausgesetzt werden.

    52.51507 13.39788
Wann 06.05.2014 um 12:30 bis
07.05.2014 um 17:00
Veranstaltungsort ARCOTEL John F Berlin
Stadt Berlin
Kontaktname Yvonne Heß
Kontakttelefon 06221/65033-0
Zielgruppe Sie Begegnen bei diesem Seminar insbesondere Mitarbeitern aus den Bereichen: Pharmakovigilanz, Data Management,Klinische Forschung sowie Zulassung. Darüber hinaus richtet sich das Seminar auch an interessierte Mitarbeiter anderer Abteilungen, die am Medical Writing auf Englisch interessiert sind.
Termin übernehmen vCal
iCal

Dieses Seminar vermittelt Ihnen in nur anderthalb Tagen die wesentlichen Grundlagen zum korrekten Abfassen englischer Texte in der Pharmakovigilanz.

Korrektes Englisch ist die Grundlage, um Fallberichte (Case Narratives) und MAH-Kommentare (company comments) für die Pharmakovigilanz zu verfassen. Dafür ist ein spezieller Wortschatz und fachliche Spezialkenntnisse nötig, um Unklarheiten und Missverständnisse zu vermeiden.

Frau Dr. Högy wird nicht nur auf einige theoretische Aspekte (Vokabular und Grammatik) der englischen Fachsprache der Pharmakovigilanz eingehen. Sie wird auch aus Ihrer Erfahrung als Medical Writer und ihrer Tätigkeit als Mitarbeiterin der Pharmakovigilanz schöpfen und mit zahlreichen Beispielen und Übungen das Seminar sehr praxisorientiert gestalten. Sie haben hier die Gelegenheit, Ihr eigenes Können und das Gelernte in praktischen Übungen zu festigen.

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter der pharmazeutischen und biotechnologischen Industrie, die sich mit Dokumenten der Pharmakovigilanz beschäftigen.

Bitte beachten Sie, dass die Seminarsprache Deutsch ist und Basiskenntnisse der Pharmakovigilanz vorausgesetzt werden.

Direktbuchung

Weitere Informationen über diesen Termin…

AH Akademie für Fortbildung Heidelberg GmbH

Artikelaktionen