Sie sind hier: Startseite Termine Von der Zulassung zur Nutzenbewertung
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Von der Zulassung zur Nutzenbewertung

Rechtliche und ökonomische Betrachtungen - Meilensteine im Dossier - Strategische Überlegungen zur zweckmäßigen Vergleichstherapie - Auswahl der Datengrundlage zur Bewertung des Zusatznutzens - Unterschiede in der Datenauswertung: frühe Nutzenbewertung vs. Zulassung - Essentielle strategische Grundlagen
  • Rechtliche und ökonomische Betrachtungen - Meilensteine im Dossier - Strategische Überlegungen zur zweckmäßigen Vergleichstherapie - Auswahl der Datengrundlage zur Bewertung des Zusatznutzens - Unterschiede in der Datenauswertung: frühe Nutzenbewertung vs. Zulassung - Essentielle strategische Grundlagen

    Die erfolgreiche Aufbereitung eines Nutzendossiers für die frühe Nutzenbewertung erfordert einen konzertierten Einsatz von Experten aus Gesundheitsökonomie, Zulassung, Klinik, Health Technology Assessment und Statistik. Da sich das Nutzendossier zum Maßstab für Erfolg oder Mißerfolg einer neuen Produkteinführung entwickelt hat, wird ein fachübergreifendes Verständnis der relevanten Zusammenhänge für alle Beteiligten essentiell.

    In dieser Veranstaltung erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die wichtigsten Grundlagen und Herausforderung bei der Identifizierung und Beschreibung eines Zusatznutzens. Angesprochen werden hierbei unterschiedliche Vergleichsmethoden und Studientypen, methodische Anforderungen im Umgang mit Studienabbrechern und Endpunkten, die Thematik der klinischen Relevanz sowie die Herausforderungen bei der Quantifizierung des Zusatznutzens.

    50.10814 8.66164
Wann 05.11.2013
von 10:00 bis 17:00
Veranstaltungsort Steigenberger Hotel Metropolitan
Stadt Frankfurt/Main
Kontaktname Yvonne Heß
Kontakttelefon 06221/65033-0
Zielgruppe Diese Veranstaltung richtet sich an Leiter und Mitarbeiter der Abteilungen Market-Access, Regulatory & Medical Affairs, Unternehmensentwicklung sowie Gesundheitspolitik, die sich fachübergreifend den aktuellen Herausforderungen der frühen Nutzenbewertung stellen müssen.
Termin übernehmen vCal
iCal

Die erfolgreiche Aufbereitung eines Nutzendossiers für die frühe Nutzenbewertung erfordert einen konzertierten Einsatz von Experten aus Gesundheitsökonomie, Zulassung, Klinik, Health Technology Assessment und Statistik. Da sich das Nutzendossier zum Maßstab für Erfolg oder Mißerfolg einer neuen Produkteinführung entwickelt hat, wird ein fachübergreifendes Verständnis der relevanten Zusammenhänge für alle Beteiligten essentiell.

In dieser Veranstaltung erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die wichtigsten Grundlagen und Herausforderung bei der Identifizierung und Beschreibung eines Zusatznutzens. Angesprochen werden hierbei unterschiedliche Vergleichsmethoden und Studientypen, methodische Anforderungen im Umgang mit Studienabbrechern und Endpunkten, die Thematik der klinischen Relevanz sowie die Herausforderungen bei der Quantifizierung des Zusatznutzens.

Direktbuchung

Weitere Informationen über diesen Termin…

AH Akademie für Fortbildung Heidelberg GmbH

Artikelaktionen