Sie sind hier: Startseite Termine Update-Entgeltverhandlungen 2015 - Erfolgreich vorbereiten und verhandeln, aber wie?
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Update-Entgeltverhandlungen 2015 - Erfolgreich vorbereiten und verhandeln, aber wie?

Die jährliche Entgeltverhandlung mit den Krankenkassen stellt nach wie vor jedes Jahr erneut eine Herausforderung für die Krankenhäuser dar, insbesondere für diejenigen, die diese Verhandlungen vorbereiten oder verantwortlich führen müssen. Das Ergebnis der Verhandlungen hat entscheidenden Einfluss darauf, ob ein Krankenhaus wirtschaftlich erfolgreich arbeitet oder nicht. Von daher sind eine sorgfältige Vorbereitung und eine zielgerichtete Durchführung der Verhandlungen unerlässlich. Dieses Seminar wird Sie bei dieser Aufgabe unterstützen.
  • Die jährliche Entgeltverhandlung mit den Krankenkassen stellt nach wie vor jedes Jahr erneut eine Herausforderung für die Krankenhäuser dar, insbesondere für diejenigen, die diese Verhandlungen vorbereiten oder verantwortlich führen müssen. Das Ergebnis der Verhandlungen hat entscheidenden Einfluss darauf, ob ein Krankenhaus wirtschaftlich erfolgreich arbeitet oder nicht. Von daher sind eine sorgfältige Vorbereitung und eine zielgerichtete Durchführung der Verhandlungen unerlässlich. Dieses Seminar wird Sie bei dieser Aufgabe unterstützen.

    Im Rahmen des Seminars findet eine intensive Auseinandersetzung mit allen Themen statt, die im Rahmen der Entgeltverhandlungen 2015 eine Rolle spielen können. Sie erhalten Tipps zur Vorbereitung und Durchführung der Verhandlung und werden in Bezug auf Ihre rechtlichen Durchsetzungsmöglichkeiten auf den neuesten Stand gebracht. Außerdem lernen Sie aus erster Hand, wie eine Schiedsstelle arbeitet und von welchen Grundsätzen sie sich leiten lässt.

    Referenten:
    Martin Heumann,
    Dipl.-Betrw., Geschäftsführer Krankenhauszweckverband Rheinland e. V.

    Dr. iur. Christoph Seiler, Senior-Partner - Seufert Rechtsanwälte München, Schwerpunkte seit 24 Jahren: Gesundheits- und Krankenhausrecht, insbesondere bundesweite Beratung zur Krankenhausplanung und Krankenhausvergütung

    Prof. Dr. Oliver Ricken, Universitätsprofessor für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Sozialrecht an der Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Bielefeld, Vorsitzender der Schiedsstelle-KHG Rheinland

    Alle Referenten sind den ganzen Tag anwesend und stehen Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung!

    50.00319 8.27565
Wann 10.12.2014
von 09:00 bis 17:00
Veranstaltungsort Hilton Hotel Mainz
Stadt Mainz
Kontaktname
Kontakttelefon 07931 52612
Zielgruppe Alle Personen, die mit der Vorbereitung und Durchführung der Budgetverhandlungen im Krankenhaus betraut sind.
Termin übernehmen vCal
iCal

Im Rahmen des Seminars findet eine intensive Auseinandersetzung mit allen Themen statt, die im Rahmen der Entgeltverhandlungen 2015 eine Rolle spielen können. Sie erhalten Tipps zur Vorbereitung und Durchführung der Verhandlung und werden in Bezug auf Ihre rechtlichen Durchsetzungsmöglichkeiten auf den neuesten Stand gebracht. Außerdem lernen Sie aus erster Hand, wie eine Schiedsstelle arbeitet und von welchen Grundsätzen sie sich leiten lässt.

Referenten:
Martin Heumann,
Dipl.-Betrw., Geschäftsführer Krankenhauszweckverband Rheinland e. V.

Dr. iur. Christoph Seiler, Senior-Partner - Seufert Rechtsanwälte München, Schwerpunkte seit 24 Jahren: Gesundheits- und Krankenhausrecht, insbesondere bundesweite Beratung zur Krankenhausplanung und Krankenhausvergütung

Prof. Dr. Oliver Ricken, Universitätsprofessor für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Sozialrecht an der Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Bielefeld, Vorsitzender der Schiedsstelle-KHG Rheinland

Alle Referenten sind den ganzen Tag anwesend und stehen Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung!

Direktbuchung

Weitere Informationen über diesen Termin…

RS Medical Consult GmbH

Programm

Programm 10.12.pdf — PDF document, 60 kB (62,361 bytes)