Sie sind hier: Startseite Termine Sicherstellung der medizinischen Versorgung bei zunehmender Verknappung von Medikamenten
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sicherstellung der medizinischen Versorgung bei zunehmender Verknappung von Medikamenten

In Kooperation mit der Stiftung der Krebsforschung Schweiz (KFS) und der Krebsliga Schweiz (KLS) Themenschwerpunkte: •Aktueller Stand der onkologischen Arzneimitteltherapie •Artikel 71 a/b KVV •Zugang zur sicheren Versorgung in der Onkologie •Am Beispiel von "Onkologika" •Von der Innovation bis zu Generika •Praxisbeispiele Zielsetzung: Informationen und intensive Diskussion aus erster Hand! Wir nehmen uns viel Zeit für Sie und Ihre Fragen! Selbstverständlich werden die Themenschwerpunkte ständig an den neuesten Sachstand angepasst, so dass etwaige Programmänderungen vorbehalten bleiben.
  • In Kooperation mit der Stiftung der Krebsforschung Schweiz (KFS) und der Krebsliga Schweiz (KLS) Themenschwerpunkte: •Aktueller Stand der onkologischen Arzneimitteltherapie •Artikel 71 a/b KVV •Zugang zur sicheren Versorgung in der Onkologie •Am Beispiel von "Onkologika" •Von der Innovation bis zu Generika •Praxisbeispiele Zielsetzung: Informationen und intensive Diskussion aus erster Hand! Wir nehmen uns viel Zeit für Sie und Ihre Fragen! Selbstverständlich werden die Themenschwerpunkte ständig an den neuesten Sachstand angepasst, so dass etwaige Programmänderungen vorbehalten bleiben.
    46.9530973 7.4493781
Wann 23.08.2012
von 09:00 bis 17:15
Veranstaltungsort Kongress + Kursaal Bern AG
Stadt Bern, Schweiz
Kontaktname
Kontakttelefon 07931 52612
Zielgruppe Spitäler, Kantone, Ärzteschaft, Spitalapotheker, Krankenversicherer, Pharmafirmen, Pharmagrossisten, Patientenorganisationen, insbesondere
•Gesundheitspolitische Entscheider und der relevanten Kommissionen (Gesundheit und Forschung)
•Mitglieder der Regierung und der Exekutive aus den Bereichen Gesundheit, Forschung und Wissenschaft
•Geschäftsführer, kaufmännische Leiter, Ärztliche Direktoren der Spitäler in der Schweiz, Chefärzte
•Leiter grosser onkologischer Behandlungs- und Tumorzentren in der Schweiz
•Vertreter von Versicherungen und Kostenträgern
Termin übernehmen vCal
iCal

Direktbuchung

Weitere Informationen über diesen Termin…

RS Medical Consult GmbH

Programm

Symposium Bern 230812 web.pdf — PDF document, 830 kB (849,987 bytes)
Artikelaktionen