Sie sind hier: Startseite Termine Selektiv- und Versorgungsverträge - mit diesen Ideen zur Krankenkasse
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Selektiv- und Versorgungsverträge - mit diesen Ideen zur Krankenkasse

Selektivverträge, Versorgungsverträge, Verträge bei Market Access
  • Selektivverträge, Versorgungsverträge, Verträge bei Market Access

    Ziele der Veranstaltung:

    Das GKV-Versorgungsstärkungsgesetz (GKV-VSG) soll das selektivvertragliche Kontrahieren von Krankenkassen fördern.

    Im Seminar erfahren Sie Ihre aktuellen Möglichkeiten zur Kooperation. Darüber hinaus erhalten Sie aktuelle Einblicke in die Arbeit zweier Krankenkassen:
    - Welche Kooperationsangebote der Industrie sind umsetzbar?
    - Wie entsteht hier für Krankenkasse und Patient ein Mehrwert?

    Nach dem Seminar wissen Sie um die kritischen Punkte vom Kooperationsentwurf bis zur Vertragsabwicklung. Nutzen Sie das Seminar als Ideengeber für Ihre eigenen Krankenkassenkooperationen.

    Themen der Veranstaltung:

    - Selektivverträge mit/ohne Ausschreibung?
    - Vertragsinhalte von A-Z
    - Die Rolle der Industrie in Versorgungsverträgen
    - Umsetzung innovativer Vertragsvorschläge in einer Krankenkasse
    - Vorbereitung und Ablauf von Verhandlungen konkret

    53.5472 9.96283
Wann 07.12.2015 um 09:30 bis
08.12.2015 um 16:30
Veranstaltungsort Empire Riverside Hotel
Stadt Hamburg
Kontaktname
Kontakttelefon 0621/500 680
Zielgruppe Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte der pharmazeutischen Industrie, die mit Krankenkassen aktuell kooperieren oder Konzepte entwickeln.
Insbesondere Mitarbeiter der Abteilungen:
- Gesundheitspolitik/Market Access/Healthcare Management
- Marketing/Vertrieb
- Produkt- und Key Account-Management
- Medical Affairs; Recht
werden vom Seminar profitieren.
Um einen intensiven Austausch zu gewährleisten, ist der Teilnehmerkreis auf 20 begrenzt.
Termin übernehmen vCal
iCal

Ziele der Veranstaltung:

Das GKV-Versorgungsstärkungsgesetz (GKV-VSG) soll das selektivvertragliche Kontrahieren von Krankenkassen fördern.

Im Seminar erfahren Sie Ihre aktuellen Möglichkeiten zur Kooperation. Darüber hinaus erhalten Sie aktuelle Einblicke in die Arbeit zweier Krankenkassen:
- Welche Kooperationsangebote der Industrie sind umsetzbar?
- Wie entsteht hier für Krankenkasse und Patient ein Mehrwert?

Nach dem Seminar wissen Sie um die kritischen Punkte vom Kooperationsentwurf bis zur Vertragsabwicklung. Nutzen Sie das Seminar als Ideengeber für Ihre eigenen Krankenkassenkooperationen.

Themen der Veranstaltung:

- Selektivverträge mit/ohne Ausschreibung?
- Vertragsinhalte von A-Z
- Die Rolle der Industrie in Versorgungsverträgen
- Umsetzung innovativer Vertragsvorschläge in einer Krankenkasse
- Vorbereitung und Ablauf von Verhandlungen konkret

Direktbuchung

Weitere Informationen über diesen Termin…

FORUM Institut für Management GmbH

Programm

1512234.pdf — PDF document, 238 kB (244,378 bytes)
Artikelaktionen