Sie sind hier: Startseite Termine Regionaler Market Access
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Regionaler Market Access

Umsetzung der (inter)nationalen Market Access-Strategie
  • Umsetzung der (inter)nationalen Market Access-Strategie

    Ein erfolgreicher Markteintritt ist der Schlüssel zum Produkterfolg. Während beim internationalen und nationalen Market Access die Nutzendossiers eine große Rolle spielen, gilt es auf regionaler Ebene, aus den nationalen Zielen Botschaften für Key- Accounts und Stakeholder abzuleiten. Außerdem müssen regionale Besonderheiten, Versorgungsauffälligkeiten sowie Markteintrittsbarrieren wie Arzneimittellisten oder Ausschreibungen identifiziert und entsprechend bei der Strategieplanung berücksichtigt werden. Das Seminar liefert einen kompakten Überblick über die Do's and Don'ts des regionalen Market Access. Erfahren Sie, wie Sie die (inter)nationale Markteintritts- strategie auf die regionale Ebene herunter brechen und effektiv umsetzen. Nutzen Sie das Know-How unserer Experten für Ihren Erfolg! Themen: - Die Kernelemente des nationalen Market Access - Regionale Datenanalyse - Regionale Markteintrittsbarrieren und wie Sie sie meistern - Key-Account-Management in der Region - Regionale Umsetzung des Market Access-Konzepts

    49.491052 8.4619593
Wann 26.04.2012
von 09:00 bis 17:00
Veranstaltungsort Mercure am Rathaus
Stadt Mannheim
Kontaktname
Kontakttelefon 06221 500-695
Zielgruppe Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte der pharmazeutischen
Industrie. Insbesondere Mitarbeiter der folgenden Abteilungen werden von dem
Seminar profitieren:
- Marketing
- Key-Account-Management
- Vertrieb
- Außendienstleitung
- Produktmanagement
Termin übernehmen vCal
iCal

Ein erfolgreicher Markteintritt ist der Schlüssel zum Produkterfolg. Während beim internationalen und nationalen Market Access die Nutzendossiers eine große Rolle spielen, gilt es auf regionaler Ebene, aus den nationalen Zielen Botschaften für Key- Accounts und Stakeholder abzuleiten. Außerdem müssen regionale Besonderheiten, Versorgungsauffälligkeiten sowie Markteintrittsbarrieren wie Arzneimittellisten oder Ausschreibungen identifiziert und entsprechend bei der Strategieplanung berücksichtigt werden. Das Seminar liefert einen kompakten Überblick über die Do's and Don'ts des regionalen Market Access. Erfahren Sie, wie Sie die (inter)nationale Markteintritts- strategie auf die regionale Ebene herunter brechen und effektiv umsetzen. Nutzen Sie das Know-How unserer Experten für Ihren Erfolg! Themen: - Die Kernelemente des nationalen Market Access - Regionale Datenanalyse - Regionale Markteintrittsbarrieren und wie Sie sie meistern - Key-Account-Management in der Region - Regionale Umsetzung des Market Access-Konzepts

Direktbuchung

Weitere Informationen über diesen Termin…

FORUM Institut für Management GmbH

Programm

1204291.pdf — PDF document, 173 kB (177,207 bytes)
Artikelaktionen