Sie sind hier: Startseite Termine Pharmakovigilanz
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Pharmakovigilanz

Die Änderungen des EU-Pharmapakets und ihre Umsetzung in Deutschland Fachtagung 23.04.12 -24.04.12, Workshop am 25.04.12 Die Top 5 der Fachtagung - EU-Pharmapaket und Umsetzung in die nationale Gesetzgebung - Organisation und Ablauf nationaler und internationaler Pharmakovigilanz-Inspektionen - Anforderungen an die Erstellung von Standard Operating Procedures (SOPs) - Herausforderungen durch die Pharmacovigilance System Master Files - Vorgehensweisen bei der Erstellung von Risikomanagement-Plänen Weitere Informationen und das aktuelle Programm finden Sie unter http://www.chem-academy.com/pkv
  • Die Änderungen des EU-Pharmapakets und ihre Umsetzung in Deutschland Fachtagung 23.04.12 -24.04.12, Workshop am 25.04.12 Die Top 5 der Fachtagung - EU-Pharmapaket und Umsetzung in die nationale Gesetzgebung - Organisation und Ablauf nationaler und internationaler Pharmakovigilanz-Inspektionen - Anforderungen an die Erstellung von Standard Operating Procedures (SOPs) - Herausforderungen durch die Pharmacovigilance System Master Files - Vorgehensweisen bei der Erstellung von Risikomanagement-Plänen Weitere Informationen und das aktuelle Programm finden Sie unter http://www.chem-academy.com/pkv

    Die Änderungen des EU-Pharmapakets und ihre Umsetzung in Deutschland

    Fachtagung 23.04.12 -24.04.12, Workshop am 25.04.12

    Die Top 5 der Fachtagung

    - EU-Pharmapaket und Umsetzung in die nationale Gesetzgebung
    - Organisation und Ablauf nationaler und internationaler Pharmakovigilanz-Inspektionen
    - Anforderungen an die Erstellung von Standard Operating Procedures (SOPs)
    - Herausforderungen durch die Pharmacovigilance System Master Files
    - Vorgehensweisen bei der Erstellung von Risikomanagement-Plänen

    Inhalte des Workshops: Der Periodic Safety Update Report (PSUR)

    Regulatorische Anforderungen heute und morgen
    - Timelines/Periodizität bei der Erstellung eines PSURs
    - PSUR-Typen - Periodic Safety Update Report, Addendum Report,
    Summary Bridging Report
    - Optimale Zeitschienen für das Schreiben von Reports
    - Standardformat für periodische Berichte
    - Daten und Inhalt des Reports

    Im einleitenden Abschnitt werden die Grundlagen und Begrifflichkeiten
    definiert sowie die verschiedenen PSUR-Typen erläutert: Was muss wann
    in einen Report eingefügt werden? Welche Inhalte sind verbindlich,
    welche optional? Darüber hinaus wird eine Zeitschiene für die optimale
    Erstellung von Periodic Safety Update Reports erarbeitet sowie die
    essentiellen Daten und Inhalte des Reports erläutert.

    Weitere Informationen und das aktuelle Programm finden Sie unter http://www.chem-academy.com/pkv

    50.9580867 6.9204493
Wann 23.04.2012 um 09:00 bis
25.04.2012 um 17:00
Veranstaltungsort Köln
Stadt Köln
Kontaktname
Kontakttelefon +41 71 677 8700
Zielgruppe Diese Veranstaltung richtet sich an
Stufenbeauftragte und EU Qualified
Persons for Pharmacovigilance (EU QPPV) sowie leitende Mitarbeiter aus
den Bereichen
• Pharmakovigilanz
• Arzneimittelsicherheit/Drug Safety
• Patientensicherheit
• Global Safety
• Regulatory Affairs
• Compliance
• Medical Affairs
Angesprochen sind alle Unternehmen, die sich mit Fragen der Pharmakovigilanz
und Arzneimittelsicherheit beschäftigen, insbesondere Hersteller
von Arzneimitteln, CROs, Importeure und Beratungsunternehmen.
Termin übernehmen vCal
iCal

Die Änderungen des EU-Pharmapakets und ihre Umsetzung in Deutschland

Fachtagung 23.04.12 -24.04.12, Workshop am 25.04.12

Die Top 5 der Fachtagung

- EU-Pharmapaket und Umsetzung in die nationale Gesetzgebung
- Organisation und Ablauf nationaler und internationaler Pharmakovigilanz-Inspektionen
- Anforderungen an die Erstellung von Standard Operating Procedures (SOPs)
- Herausforderungen durch die Pharmacovigilance System Master Files
- Vorgehensweisen bei der Erstellung von Risikomanagement-Plänen

Inhalte des Workshops: Der Periodic Safety Update Report (PSUR)

Regulatorische Anforderungen heute und morgen
- Timelines/Periodizität bei der Erstellung eines PSURs
- PSUR-Typen - Periodic Safety Update Report, Addendum Report,
Summary Bridging Report
- Optimale Zeitschienen für das Schreiben von Reports
- Standardformat für periodische Berichte
- Daten und Inhalt des Reports

Im einleitenden Abschnitt werden die Grundlagen und Begrifflichkeiten
definiert sowie die verschiedenen PSUR-Typen erläutert: Was muss wann
in einen Report eingefügt werden? Welche Inhalte sind verbindlich,
welche optional? Darüber hinaus wird eine Zeitschiene für die optimale
Erstellung von Periodic Safety Update Reports erarbeitet sowie die
essentiellen Daten und Inhalte des Reports erläutert.

Weitere Informationen und das aktuelle Programm finden Sie unter http://www.chem-academy.com/pkv

Direktbuchung

Weitere Informationen über diesen Termin…

Vereon AG / Chem Academy

Chem Academy

Artikelaktionen