Sie sind hier: Startseite Termine Nutzenbewertungsstatistik für Nicht-Biometriker
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Nutzenbewertungsstatistik für Nicht-Biometriker

Das Seminar für Statistiker, die sich im Rahmen des Market Access/des Healthcare Managements (Stichwort Nutzendossier) mit der Aussagekraft von epidemiologischen Daten, klinischen Studiendaten u.v.m. auseinandersetzen müssen! Tag 1: Statistische Grundlagen Tag 2: Nutzenbewertungsstatistik
  • Das Seminar für Statistiker, die sich im Rahmen des Market Access/des Healthcare Managements (Stichwort Nutzendossier) mit der Aussagekraft von epidemiologischen Daten, klinischen Studiendaten u.v.m. auseinandersetzen müssen! Tag 1: Statistische Grundlagen Tag 2: Nutzenbewertungsstatistik

    Sie sind kein Statistiker, müssen sich jedoch im Rahmen des Market Access/ des Healthcare Managements (Stichwort Nutzendossier) mit der Aussagekraft von epidemiologischen Daten, klinischen Studiendaten u.v.m. auseinandersetzen?

    Dann laden wir Sie ganz herzlich zum Seminar ein! Zwei ausgewiesene Experten informieren Sie im Detail über klinisch/statistische Parameter im Nutzendossier.

    Nach dem Seminar wissen Sie anhand vieler Praxisbeispiele, welche Endpunkte akzeptiert werden können, wie Subgruppenanalysen gemacht werden und was weitere Knackpunkte der frühen Nutzenbewertung sind. Statistisches Basisknow-how ist hierzu notwendig und kann im optionalen Proseminar erworben werden.

     

    Themen:
    - Statistische Test- und Auswerteverfahren
    - Akzeptierte Endpunkte in der Nutzenbewertung
    - Outcome-Studien - Verzerrungspotenzial
    - Knackpunkte in der Bewertung: Nutzensaldierung und Subgruppenanalyse
    - Indirekte Vergleiche - überhaupt eine Option?

    50.9265382 6.9640553
Wann 16.10.2014 um 09:00 bis
17.10.2014 um 17:00
Veranstaltungsort Novotel Köln City
Stadt Köln
Kontaktname
Kontakttelefon +49 6221 500-680
Zielgruppe Dieses Seminar richtet sich an Nicht-Statistiker im pharmazeutischen Unternehmen. Insbesondere Personen, die direkt oder indirekt an der Nutzendossiererstellung beteiligt sind, profitieren von diesem Seminar (Market Access/Healthcare Management, Medical Affairs, Klinische Forschung/Outcomes Research.
Mitarbeitern ohne Statistikgrundkenntnisse wird der Besuch des Proseminars am
16. Oktober empfohlen.
Termin übernehmen vCal
iCal

Sie sind kein Statistiker, müssen sich jedoch im Rahmen des Market Access/ des Healthcare Managements (Stichwort Nutzendossier) mit der Aussagekraft von epidemiologischen Daten, klinischen Studiendaten u.v.m. auseinandersetzen?

Dann laden wir Sie ganz herzlich zum Seminar ein! Zwei ausgewiesene Experten informieren Sie im Detail über klinisch/statistische Parameter im Nutzendossier.

Nach dem Seminar wissen Sie anhand vieler Praxisbeispiele, welche Endpunkte akzeptiert werden können, wie Subgruppenanalysen gemacht werden und was weitere Knackpunkte der frühen Nutzenbewertung sind. Statistisches Basisknow-how ist hierzu notwendig und kann im optionalen Proseminar erworben werden.

 

Themen:
- Statistische Test- und Auswerteverfahren
- Akzeptierte Endpunkte in der Nutzenbewertung
- Outcome-Studien - Verzerrungspotenzial
- Knackpunkte in der Bewertung: Nutzensaldierung und Subgruppenanalyse
- Indirekte Vergleiche - überhaupt eine Option?

Direktbuchung

Weitere Informationen über diesen Termin…

FORUM · Institut für Management GmbH

Artikelaktionen