Sie sind hier: Startseite Termine Nutzenbewertungsstatistik für Nicht-Biometriker
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Nutzenbewertungsstatistik für Nicht-Biometriker

Sie sind kein Statistiker, müssen sich jedoch im Rahmen des Market Access oder des Healthcare Managements (Stichwort Nutzendossier) mit der Aussagekraft von Studiendaten auseinandersetzen? Dann laden wir Sie ganz herzlichen zum Seminar ein! Zwei ausgewiesene Experten vermitteln Ihnen sowohl statistische Grundlagen als auch informieren sie Sie im Detail über statistische Parameter im Nutzendossier: - welche Methodik nutzt das IQWiG zur Nutzenkategorisierung? - wie können Subgruppenanalysen gemacht werden? - wie funktionieren Modellierungen und Metaanalysen?
  • Sie sind kein Statistiker, müssen sich jedoch im Rahmen des Market Access oder des Healthcare Managements (Stichwort Nutzendossier) mit der Aussagekraft von Studiendaten auseinandersetzen? Dann laden wir Sie ganz herzlichen zum Seminar ein! Zwei ausgewiesene Experten vermitteln Ihnen sowohl statistische Grundlagen als auch informieren sie Sie im Detail über statistische Parameter im Nutzendossier: - welche Methodik nutzt das IQWiG zur Nutzenkategorisierung? - wie können Subgruppenanalysen gemacht werden? - wie funktionieren Modellierungen und Metaanalysen?

    Themen:

    - Statistische Test- und Auswerteverfahren

    - Outcome-Studien - Verzerrungspotential, Subgruppenbildung

    - Semiquantifizierung des Zusatznutzens

    - IQWiG Methodik - Endpunkte versus Surrogate im Nutzendossier

    - Indirekte Vergleiche - wann nutzen Sie etwas?

    50.94036 6.94538
Wann 12.11.2012
von 09:00 bis 17:00
Veranstaltungsort Pullman Cologne
Stadt Köln
Kontaktname
Kontakttelefon 06221 500-680
Zielgruppe Dieses Seminar richtet sich an Nicht-Statistiker im pharmazeutischen Unternehmen. Insbesondere Personen, die direkt oder indirekt an der Entstehung von Nutzendossiers beteiligt sind, profitieren von diesem Seminar. Mitarbeiter der folgenden Abteilungen sind daher besonders angesprochen:
- Market Access/Healthcare Management
- Medical Affairs
- Klinische Forschung
Termin übernehmen vCal
iCal

Themen:

- Statistische Test- und Auswerteverfahren

- Outcome-Studien - Verzerrungspotential, Subgruppenbildung

- Semiquantifizierung des Zusatznutzens

- IQWiG Methodik - Endpunkte versus Surrogate im Nutzendossier

- Indirekte Vergleiche - wann nutzen Sie etwas?

Direktbuchung

Weitere Informationen über diesen Termin…

FORUM · Institut für Management GmbH

Artikelaktionen