Sie sind hier: Startseite Termine Kommunikation von Arzneimittelinformationen
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kommunikation von Arzneimittelinformationen

Der richtige Umgang mit Fachkreisen, Patienten und Presse
  • Der richtige Umgang mit Fachkreisen, Patienten und Presse

    Was Arzneimittelinformationen  betrifft, sehen sich Pharmaunternehmen unterschiedlichen Zielgruppen gegenüber. Während die Fachkreise ausführlich und wissenschaftlich informiert werden dürfen, sind Patienten und der Öffentlichkeit nur bestimmte Informationen vorbehalten. Das Internet stellt hierbei ein wichtiges Informa-
    tionsmedium dar. Doch wie schaffen Sie als Pharmafirma den schmalen Grad zwischen Information und Werbung? Und wie gelingt es Ihnen, Ärzten, Patienten und der Öffentlichkeit die jeweils richtigen Informationen zukommen zu lassen?
    Das vorliegende Seminar befasst sich intensiv mit der zielgruppengerechten Kommunikation von Informationen über Arzneimittel. Neben einem rechtlichen Update erhalten Sie praxisnahe Tipps, was Sie wann an welche Zielgruppe kommunizieren dürfen und wie Sie sich Medien zu Partnern machen können. In einem integrierten Workshop haben Sie Gelegenheit, das Gelernte direkt in die Praxis umzusetzen.

    Themen:
    - Was darf wann an welche Zielgruppe kommuniziert werden?
    - Print vs. online - medienspezifische Unterschiede für Fachpublikationen
    - Kommunikation mit Fachkreisen - Ansprache auf Augenhöhe
    - Patientenanfragen richtig beantworten
    - Beziehungsmanagement zu Journalisten und Multiplikatoren

    50.11292 8.6496
Wann 10.12.2013
von 09:00 bis 17:00
Veranstaltungsort Maritim Hotel
Stadt Frankfurt
Kontaktname
Kontakttelefon 06221 500 695
Zielgruppe Fach- und Führungskräfte der pharmazeutischen Industrie, insbesondere aus den
Abteilungen
- Marketing/Produktmanagement
- Med.Wiss.
- Recht
sowie Informationsbeauftragte.
Termin übernehmen vCal
iCal

Was Arzneimittelinformationen  betrifft, sehen sich Pharmaunternehmen unterschiedlichen Zielgruppen gegenüber. Während die Fachkreise ausführlich und wissenschaftlich informiert werden dürfen, sind Patienten und der Öffentlichkeit nur bestimmte Informationen vorbehalten. Das Internet stellt hierbei ein wichtiges Informa-
tionsmedium dar. Doch wie schaffen Sie als Pharmafirma den schmalen Grad zwischen Information und Werbung? Und wie gelingt es Ihnen, Ärzten, Patienten und der Öffentlichkeit die jeweils richtigen Informationen zukommen zu lassen?
Das vorliegende Seminar befasst sich intensiv mit der zielgruppengerechten Kommunikation von Informationen über Arzneimittel. Neben einem rechtlichen Update erhalten Sie praxisnahe Tipps, was Sie wann an welche Zielgruppe kommunizieren dürfen und wie Sie sich Medien zu Partnern machen können. In einem integrierten Workshop haben Sie Gelegenheit, das Gelernte direkt in die Praxis umzusetzen.

Themen:
- Was darf wann an welche Zielgruppe kommuniziert werden?
- Print vs. online - medienspezifische Unterschiede für Fachpublikationen
- Kommunikation mit Fachkreisen - Ansprache auf Augenhöhe
- Patientenanfragen richtig beantworten
- Beziehungsmanagement zu Journalisten und Multiplikatoren

Direktbuchung

Weitere Informationen über diesen Termin…

FORUM Institut für Management GmbH

Programm

1312290.pdf — PDF document, 253 kB (259,700 bytes)
Artikelaktionen