Sie sind hier: Startseite Termine François-Kettner spricht auf dem Deutschen Pflege Forum
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

François-Kettner spricht auf dem Deutschen Pflege Forum

Hedwig François-Kettner, über 30 Jahre lang Pflegedirektorin an Berliner Universitätskliniken und derzeitige Vorsitzende im Aktionsbündnis Patientensicherheit, Berlin, spricht am 2. Dezember auf dem Deutschen Pflege Forum in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. In ihrem Vortrag “Aktionsbündnis Patientensicherheit – Mehr Sicherheit und Qualität durch multiprofessionellen Dialog & konstruktive Zusammenarbeit“ greift sie Behandlungsfehler und unerwünschte Ereignisse auf, die in hohem Maße vermeidbar sind.
  • Hedwig François-Kettner, über 30 Jahre lang Pflegedirektorin an Berliner Universitätskliniken und derzeitige Vorsitzende im Aktionsbündnis Patientensicherheit, Berlin, spricht am 2. Dezember auf dem Deutschen Pflege Forum in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. In ihrem Vortrag “Aktionsbündnis Patientensicherheit – Mehr Sicherheit und Qualität durch multiprofessionellen Dialog & konstruktive Zusammenarbeit“ greift sie Behandlungsfehler und unerwünschte Ereignisse auf, die in hohem Maße vermeidbar sind.

    Hedwig François-Kettner, über 30 Jahre lang Pflegedirektorin an Berliner Universitätskliniken und derzeitige Vorsitzende im Aktionsbündnis Patientensicherheit, Berlin, spricht am 2. Dezember auf dem Deutschen Pflege Forum in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. In ihrem Vortrag “Aktionsbündnis Patientensicherheit – Mehr Sicherheit und Qualität durch multiprofessionellen Dialog & konstruktive Zusammenarbeit“ greift sie Behandlungsfehler und unerwünschte Ereignisse auf, die in hohem Maße vermeidbar sind. Ihre These: „Patientensicherheit und Qualität entstehen in einem interdisziplinär und multiprofessionell abgestimmten Prozess. Die Pflege spielt dabei selbstverständlich eine zentral wichtige Rolle.“

    Ort: Einsteinsaal, Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften am Gendarmenmarkt, Jägerstrasse 22 – 23, 10117 Berlin. Eine Anmeldung ist bis zum 27. November auf der Website: www.deutschespflegeforum.de möglich.

    52.51398 13.3942386
Wann 02.12.2015
von 18:00 bis 20:00
Veranstaltungsort Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften am Gendarmenmarkt
Stadt Berlin
Termin übernehmen vCal
iCal

Hedwig François-Kettner, über 30 Jahre lang Pflegedirektorin an Berliner Universitätskliniken und derzeitige Vorsitzende im Aktionsbündnis Patientensicherheit, Berlin, spricht am 2. Dezember auf dem Deutschen Pflege Forum in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. In ihrem Vortrag “Aktionsbündnis Patientensicherheit – Mehr Sicherheit und Qualität durch multiprofessionellen Dialog & konstruktive Zusammenarbeit“ greift sie Behandlungsfehler und unerwünschte Ereignisse auf, die in hohem Maße vermeidbar sind. Ihre These: „Patientensicherheit und Qualität entstehen in einem interdisziplinär und multiprofessionell abgestimmten Prozess. Die Pflege spielt dabei selbstverständlich eine zentral wichtige Rolle.“

Ort: Einsteinsaal, Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften am Gendarmenmarkt, Jägerstrasse 22 – 23, 10117 Berlin. Eine Anmeldung ist bis zum 27. November auf der Website: www.deutschespflegeforum.de möglich.

Weitere Informationen über diesen Termin…

Deutsches Pflege Forum