Sie sind hier: Startseite Termine Fachtagung "Ambulante Versorgung: Vom Arztnetz bis zum großen MVZ nach dem GKV-VSG"
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Fachtagung "Ambulante Versorgung: Vom Arztnetz bis zum großen MVZ nach dem GKV-VSG"

In der ambulanten Versorgung etablieren sich mehr und mehr größere Versorgungseinheiten, die - mit freiberuflich selbständigen oder mit angestellten Ärzten – unter einem gemeinsamen Management Versorgung großflächig und häufig mit breitem Indikationsangebot organisieren.
  • In der ambulanten Versorgung etablieren sich mehr und mehr größere Versorgungseinheiten, die - mit freiberuflich selbständigen oder mit angestellten Ärzten – unter einem gemeinsamen Management Versorgung großflächig und häufig mit breitem Indikationsangebot organisieren.

    Diese Formen von „Ambulanten Versorgungsunternehmen“ bieten neue Lösungsansätze für zahlreiche Herausforderungen, die aktuell in der ambulanten Versorgung diskutiert werden: Über Filialmodelle lassen sich unterversorgte Gebiete mit Filialpraxen abdecken, Anstellungsangebote entlasten den ärztliche Nachwuchs von Investitionsverpflichtungen und multidisziplinäre Konzepte erleichtern die Umsetzung integrierter Versorgung.

    Die BMC Fachtagung möchte die Potenziale dieser neuen, größeren Versogungsanbieter aufzeigen, Herausforderungen bei der Umsetzung benennen und prüfen, mit welchen Mitteln die Politik auch mit dem aktuellen Entwurf zum Versorgungsstärkungsgesetz diese Entwicklung unterstützt bzw. wo für Ambulante Versorgungs-unternehmen noch immer rechtliche und fiskalische Nachteile bestehen.

    Programm:
    14:00 - 14:05
    Begrüßung
    Prof. Dr. Volker Amelung, Vorstandsvorsitzender, Bundesverband Managed  Care e.V.
    14:05 - 14:20
    Einführung
    Dr. Ursula Hahn, Geschäftsführerin, OcuNet Verwaltungs GmbH
    14:20 - 14:40
    Das GKV-VSG und Vielfalt der ambulanten Versorgungsformen
    Ministerialdirektor Dr. Ulrich Orlowski, Abteilungsleiter  Gesundheitsversorgung, Krankenversicherung, Bundesministerium für Gesundheit
    14:40 - 15:00
    Status quo und Perspektiven für neue Organisationsformen in der  ambulanten Versorgung
    Dr. Andreas Köhler, ehem. Vorstandsvorsitzender, Kassenärztliche  Bundesvereinigung; Ehrenpräsident, Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V.
    15:00 - 15:20
    Ambulante Versorgung auf dem Weg zur größeren Einheiten
    Prof. Dr. Dr. Alexander Ehlers, Fachanwalt für Medizinrecht, Ehlers,  Ehlers & Partner Rechtanwaltsgesellschaft mbH
    15:20 - 15:30
    Fragen und Diskussion
    Moderation: Dr. Albrecht Kloepfer, Büro für gesundheitspolitische  Kommunikation
    15:30 - 16:00
    Kaffeepause
    16:00 - 17:00
    Parallele Foren

    Forum I

    Erfolgsfaktoren interdisziplinärer neuer Organisationsformen - Best Practice Moderation: Dr. Albrecht Kloepfer, Büro für gesundheitspolitische Kommunikation Dr. Stephan Kewenig, Geschäftsführer, POLIKUM Holding GmbH Dr. Jürgen  Beckmann, Vorstand, Arztnetzwerk Medizin und Mehr (MuM), Bünde  Jens Gabriel, Geschäftsführer, Arztnetzwerk Medizin und Mehr (MuM), Bünde

    Forum II

    Zulassung und Tätigkeit von Ambulanten Versorgungsunternehmen nach dem GKV-VSG  Moderation: Ralf Sjuts, Vorstandsvorsitzender, patiodoc AG Lutz O. Freiberg, Unternehmensbereichsleiter Verträge, Forschung und  Entwicklung, Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg; Geschäftsführer,  IGiB GbR  Dr. Horst Bitter, Rechtsanwalt, Ehlers, Ehlers & Partner  Rechtsanwaltsgesellschaft mbB

    Forum III

    Sicht der Kassen auf neue Organisationsformen im ambulanten Sektor Moderation: Dr. Ursula Hahn, Geschäftsführerin, OcuNet Verwaltungs GmbH Boris von Maydell, Leiter der Abteilung Ambulante Versorgung, Verband der  Ersatzkassen e. V. (vdek) Susanne Herzter, Leiterin Landesvertretung Berlin/ Brandenburg, Techniker  Krankenkasse
    17:00 - 17:15
    Vorstellung der Ergbnisse aus den Foren
    Dr. Albrecht Kloepfer, Büro für gesundheitspolitische Kommunikation  Ralf Sjuts, Vorstandsvorsitzender, patiodoc AG  Dr. Ursula Hahn, Geschäftsführerin, OcuNet Verwaltungs GmbH
    17:15 - 18:00
    Diskussionsrunde Ambulante Versorgung: Vom Arztnetz bis zum großen MVZ nach dem GKV-VSG
    Prof. Dr. Edgar Franke, MdB, Vorsitzender des Gesundheitsausschusses Prof. Dr. Volker Amelung, Vorstandsvorsitzender, Bundesverband Managed  Care e. V. Dr.  Monika Schliffke, Vorstandsvorsitzende, Kassenärztliche Vereinigung  Schleswig-Holstein Dr. Bernd Köppl, Vorstandsvorsitzender, Bundesverband Medizinische  Versorgungszentren e. V. (BMVZ)
    18:00
    Get together
    52.52376 13.3856
Wann 22.04.2015
von 14:00 bis 18:00
Veranstaltungsort Reinhardtstraßenhöfe
Stadt Berlin
Kontaktname
Kontakttelefon 030 28 09 44 80
Termin übernehmen vCal
iCal

Diese Formen von „Ambulanten Versorgungsunternehmen“ bieten neue Lösungsansätze für zahlreiche Herausforderungen, die aktuell in der ambulanten Versorgung diskutiert werden: Über Filialmodelle lassen sich unterversorgte Gebiete mit Filialpraxen abdecken, Anstellungsangebote entlasten den ärztliche Nachwuchs von Investitionsverpflichtungen und multidisziplinäre Konzepte erleichtern die Umsetzung integrierter Versorgung.

Die BMC Fachtagung möchte die Potenziale dieser neuen, größeren Versogungsanbieter aufzeigen, Herausforderungen bei der Umsetzung benennen und prüfen, mit welchen Mitteln die Politik auch mit dem aktuellen Entwurf zum Versorgungsstärkungsgesetz diese Entwicklung unterstützt bzw. wo für Ambulante Versorgungs-unternehmen noch immer rechtliche und fiskalische Nachteile bestehen.

Programm:
14:00 - 14:05
Begrüßung
Prof. Dr. Volker Amelung, Vorstandsvorsitzender, Bundesverband Managed  Care e.V.
14:05 - 14:20
Einführung
Dr. Ursula Hahn, Geschäftsführerin, OcuNet Verwaltungs GmbH
14:20 - 14:40
Das GKV-VSG und Vielfalt der ambulanten Versorgungsformen
Ministerialdirektor Dr. Ulrich Orlowski, Abteilungsleiter  Gesundheitsversorgung, Krankenversicherung, Bundesministerium für Gesundheit
14:40 - 15:00
Status quo und Perspektiven für neue Organisationsformen in der  ambulanten Versorgung
Dr. Andreas Köhler, ehem. Vorstandsvorsitzender, Kassenärztliche  Bundesvereinigung; Ehrenpräsident, Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V.
15:00 - 15:20
Ambulante Versorgung auf dem Weg zur größeren Einheiten
Prof. Dr. Dr. Alexander Ehlers, Fachanwalt für Medizinrecht, Ehlers,  Ehlers & Partner Rechtanwaltsgesellschaft mbH
15:20 - 15:30
Fragen und Diskussion
Moderation: Dr. Albrecht Kloepfer, Büro für gesundheitspolitische  Kommunikation
15:30 - 16:00
Kaffeepause
16:00 - 17:00
Parallele Foren

Forum I

Erfolgsfaktoren interdisziplinärer neuer Organisationsformen - Best Practice Moderation: Dr. Albrecht Kloepfer, Büro für gesundheitspolitische Kommunikation Dr. Stephan Kewenig, Geschäftsführer, POLIKUM Holding GmbH Dr. Jürgen  Beckmann, Vorstand, Arztnetzwerk Medizin und Mehr (MuM), Bünde  Jens Gabriel, Geschäftsführer, Arztnetzwerk Medizin und Mehr (MuM), Bünde

Forum II

Zulassung und Tätigkeit von Ambulanten Versorgungsunternehmen nach dem GKV-VSG  Moderation: Ralf Sjuts, Vorstandsvorsitzender, patiodoc AG Lutz O. Freiberg, Unternehmensbereichsleiter Verträge, Forschung und  Entwicklung, Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg; Geschäftsführer,  IGiB GbR  Dr. Horst Bitter, Rechtsanwalt, Ehlers, Ehlers & Partner  Rechtsanwaltsgesellschaft mbB

Forum III

Sicht der Kassen auf neue Organisationsformen im ambulanten Sektor Moderation: Dr. Ursula Hahn, Geschäftsführerin, OcuNet Verwaltungs GmbH Boris von Maydell, Leiter der Abteilung Ambulante Versorgung, Verband der  Ersatzkassen e. V. (vdek) Susanne Herzter, Leiterin Landesvertretung Berlin/ Brandenburg, Techniker  Krankenkasse
17:00 - 17:15
Vorstellung der Ergbnisse aus den Foren
Dr. Albrecht Kloepfer, Büro für gesundheitspolitische Kommunikation  Ralf Sjuts, Vorstandsvorsitzender, patiodoc AG  Dr. Ursula Hahn, Geschäftsführerin, OcuNet Verwaltungs GmbH
17:15 - 18:00
Diskussionsrunde Ambulante Versorgung: Vom Arztnetz bis zum großen MVZ nach dem GKV-VSG
Prof. Dr. Edgar Franke, MdB, Vorsitzender des Gesundheitsausschusses Prof. Dr. Volker Amelung, Vorstandsvorsitzender, Bundesverband Managed  Care e. V. Dr.  Monika Schliffke, Vorstandsvorsitzende, Kassenärztliche Vereinigung  Schleswig-Holstein Dr. Bernd Köppl, Vorstandsvorsitzender, Bundesverband Medizinische  Versorgungszentren e. V. (BMVZ)
18:00
Get together

Direktbuchung

Weitere Informationen über diesen Termin…

BMC

Artikelaktionen