Sie sind hier: Startseite Termine Experten-Telefon am 25.09.2012 zum Thema "Zahnersatz"
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Experten-Telefon am 25.09.2012 zum Thema "Zahnersatz"

Am Tag der Zahngesundheit, Dienstag, 25. September, erhalten Interessierte fachkundige Auskunft: Die Experten des Kuratoriums perfekter Zahnersatz (KpZ) beantworten Fragen rund um die Themen Zähne und Zahnersatz. Die Fachleute sind in der Zeit von 17 bis 19 Uhr telefonisch erreichbar.
  • Am Tag der Zahngesundheit, Dienstag, 25. September, erhalten Interessierte fachkundige Auskunft: Die Experten des Kuratoriums perfekter Zahnersatz (KpZ) beantworten Fragen rund um die Themen Zähne und Zahnersatz. Die Fachleute sind in der Zeit von 17 bis 19 Uhr telefonisch erreichbar.

    Passend zum diesjährigen Motto des Tags des Zahngesundheit "Gesund beginnt im Mund − mehr Genuss mit 65 plus!" liegt ein Schwerpunkt der Sprechstunde auf dem Thema Zahnersatz bei Senioren. Denn gerade im fortgeschrittenen Alter stehen bei Patienten oftmals umfangreiche Zahnbehandlungen an. Daraus ergeben sich viele Fragen zur Versorgung mit Zahnersatz.

    Das Experten-Team des KpZ gibt umfassend Auskunft, ergänzend zum Gespräch mit dem behandelnden Zahnarzt. Zahnmedizinische Fragen werden von Professor Lauer und Professor Nitschke unter der Telefonnummer 069/ 665586-44 beantwortet. Für zahntechnische Fragen stehen  Zahntechnikermeister unter 069/ 665586-55 den Anrufern zur Verfügung (Anrufe zu den üblichen Festnetzkosten). Auch außerhalb der telefonischen Sprechstunde nimmt sich der wissenschaftliche Beirat des Kuratoriums perfekter Zahnersatz Zeit für die Patienten: Diese können sich jederzeit per Brief oder über das Online-Formular auf den Internetseiten http://www.zahnersatz-spezial.de/ an die Experten wenden.

    Auf den Internetseiten gibt es zudem aktuelle und Hintergrund-Informationen zu den Themen Zahnersatz und Mundgesundheit. Und wer bei Facebook unterwegs ist, kann auf der Seite des KpZ vorbeischauen und sich auf dem Laufenden halten: www.facebook.com/perfekterZahnersatz

     

    So bereiten Sie sich optimal auf das Telefonat mit den Experten des KpZ vor:

    • Suchen Sie sich einen Platz, an dem Sie ungestört telefonieren können.
    • Notieren Sie sich vorab all Ihre Fragen schriftlich.
    • Halten Sie alle wichtigen zahnmedizinischen Unterlagen bereit, z. B. den Heil- und Kostenplan oder einen Befund.
    • Rufen Sie die gewünschten Fachleute an: Zahnmediziner unter 069/ 665586-44 und Zahntechnikermeister unter 069/ 665586-55.

    Tipp: Falls Sie beim ersten Mal nicht durchkommen sollten, versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal oder stellen Sie Ihre Fragen schriftlich an das Kuratorium perfekter Zahnersatz: per Brief oder mit Hilfe des Online-Formulars unter http://www.zahnersatz-spezial.de/.


    Zwei der zahnmedizinischen Experten aus dem wissenschaftlichen Beirat des KpZ geben im Rahmen der Telefon-Sprechstunde am 25. September Auskunft:

    Professor Dr. Hans-Christoph Lauer

    Professor Lauer ist der Leiter des wissenschaftlichen Beirats des Kuratoriums perfekter Zahnersatz und Direktor der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik ZZMK (Carolinum) der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main. Er ist einer der führenden Experten auf dem Gebiet der Implantologie.

    Professor Dr. Ina Nitschke MPH

    Professor Nitschke ist Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Alterszahnmedizin (DGAZ) und Leiterin des Bereiches Seniorenzahnmedizin der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde, Universität Leipzig, sowie der Klinik für Alters- und Behindertenzahnmedizin am Zentrum für Zahn-, Mund-, und Kieferheilkunde der Universität Zürich.

    0.0 0.0
Wann 25.09.2012
von 17:00 bis 19:00
Veranstaltungsort -
Stadt -
Kontaktname
Kontakttelefon 0 64 21 / 4 07 95 - 40
Termin übernehmen vCal
iCal

Passend zum diesjährigen Motto des Tags des Zahngesundheit "Gesund beginnt im Mund − mehr Genuss mit 65 plus!" liegt ein Schwerpunkt der Sprechstunde auf dem Thema Zahnersatz bei Senioren. Denn gerade im fortgeschrittenen Alter stehen bei Patienten oftmals umfangreiche Zahnbehandlungen an. Daraus ergeben sich viele Fragen zur Versorgung mit Zahnersatz.

Das Experten-Team des KpZ gibt umfassend Auskunft, ergänzend zum Gespräch mit dem behandelnden Zahnarzt. Zahnmedizinische Fragen werden von Professor Lauer und Professor Nitschke unter der Telefonnummer 069/ 665586-44 beantwortet. Für zahntechnische Fragen stehen  Zahntechnikermeister unter 069/ 665586-55 den Anrufern zur Verfügung (Anrufe zu den üblichen Festnetzkosten). Auch außerhalb der telefonischen Sprechstunde nimmt sich der wissenschaftliche Beirat des Kuratoriums perfekter Zahnersatz Zeit für die Patienten: Diese können sich jederzeit per Brief oder über das Online-Formular auf den Internetseiten http://www.zahnersatz-spezial.de/ an die Experten wenden.

Auf den Internetseiten gibt es zudem aktuelle und Hintergrund-Informationen zu den Themen Zahnersatz und Mundgesundheit. Und wer bei Facebook unterwegs ist, kann auf der Seite des KpZ vorbeischauen und sich auf dem Laufenden halten: www.facebook.com/perfekterZahnersatz

 

So bereiten Sie sich optimal auf das Telefonat mit den Experten des KpZ vor:

  • Suchen Sie sich einen Platz, an dem Sie ungestört telefonieren können.
  • Notieren Sie sich vorab all Ihre Fragen schriftlich.
  • Halten Sie alle wichtigen zahnmedizinischen Unterlagen bereit, z. B. den Heil- und Kostenplan oder einen Befund.
  • Rufen Sie die gewünschten Fachleute an: Zahnmediziner unter 069/ 665586-44 und Zahntechnikermeister unter 069/ 665586-55.

Tipp: Falls Sie beim ersten Mal nicht durchkommen sollten, versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal oder stellen Sie Ihre Fragen schriftlich an das Kuratorium perfekter Zahnersatz: per Brief oder mit Hilfe des Online-Formulars unter http://www.zahnersatz-spezial.de/.


Zwei der zahnmedizinischen Experten aus dem wissenschaftlichen Beirat des KpZ geben im Rahmen der Telefon-Sprechstunde am 25. September Auskunft:

Professor Dr. Hans-Christoph Lauer

Professor Lauer ist der Leiter des wissenschaftlichen Beirats des Kuratoriums perfekter Zahnersatz und Direktor der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik ZZMK (Carolinum) der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main. Er ist einer der führenden Experten auf dem Gebiet der Implantologie.

Professor Dr. Ina Nitschke MPH

Professor Nitschke ist Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Alterszahnmedizin (DGAZ) und Leiterin des Bereiches Seniorenzahnmedizin der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde, Universität Leipzig, sowie der Klinik für Alters- und Behindertenzahnmedizin am Zentrum für Zahn-, Mund-, und Kieferheilkunde der Universität Zürich.

Weitere Informationen über diesen Termin…

Kuratorium perfekter Zahnersatz

Artikelaktionen