Sie sind hier: Startseite Termine DRG-Kennzahlen und InEK-Kostenmatrix für Mediziner
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

DRG-Kennzahlen und InEK-Kostenmatrix für Mediziner

Bedeutung und Aussagekraft der gängigen Kennzahlen und Benchmarks
  • Bedeutung und Aussagekraft der gängigen Kennzahlen und Benchmarks

    Schwerpunkte:

    • DRGs und medizinische Fallkollektive - was sagt mir die DRG?
    • Fallzahl, Casemix, Casemix-Index, Verweildauer - reden wir wirklich über das Gleiche?
    • Aussagekraft gängiger abgeleiteter Kennzahlen
    • Bedeutung der Fachabteilungszuordnung
    • Die Matrix der InEK-Fallkostenkalkulation
    • Modelle der Erlösverteilung, innerbetriebliche Leistungsverrechnung bzw. Personalbudgetierung
    51.517589 7.4687151
Wann 25.02.2016
von 10:00 bis 17:00
Veranstaltungsort TOP Hotel Esplanade
Stadt Dortmund
Kontaktname Frau Klammer
Kontakttelefon 06221-5880825
Termin übernehmen vCal
iCal

Schwerpunkte:

  • DRGs und medizinische Fallkollektive - was sagt mir die DRG?
  • Fallzahl, Casemix, Casemix-Index, Verweildauer - reden wir wirklich über das Gleiche?
  • Aussagekraft gängiger abgeleiteter Kennzahlen
  • Bedeutung der Fachabteilungszuordnung
  • Die Matrix der InEK-Fallkostenkalkulation
  • Modelle der Erlösverteilung, innerbetriebliche Leistungsverrechnung bzw. Personalbudgetierung

Direktbuchung

Zeminare mehr Wissen GmbH

Programm

1602-04 DRG-Kennzahlen.pdf — PDF document, 62 kB (63,723 bytes)