Sie sind hier: Startseite Termine Datenschutz in der Medizin - Update 2019
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutz in der Medizin - Update 2019

Die Fachtagung spricht alle an, die sich professionell mit Datenschutzfragen in medizinischen Einrichtungen beschäftigen müssen.Die Vorträge zu besonders aktuellen Themen werfen ein Schlaglicht auf den aktuellen Diskussionsstand unter Einbeziehung der relevanten Rechtsfragen und IT-sicherheitstechnischen Aspekten.
  • Die Fachtagung spricht alle an, die sich professionell mit Datenschutzfragen in medizinischen Einrichtungen beschäftigen müssen.Die Vorträge zu besonders aktuellen Themen werfen ein Schlaglicht auf den aktuellen Diskussionsstand unter Einbeziehung der relevanten Rechtsfragen und IT-sicherheitstechnischen Aspekten.

    Das Jahr 2018 war datenschutzrechtlich geprägt durch das Bemühen vieler Fachgremien und politisch verantortlicher Stellen, die notwendige rechtliche Klarheit zu schaffen für die Anwendung der GVO ab dem 25.5.2018. Dieser Prozeß wird sich 2019 fortsetzen.
    Die Medizinbranche war schon immer aus datenschutzrechtlicher Sicht ein Sorgenkind, weil hier die standardmäßig vorhandenen Datenschutzdefizite  wegen der besonderen Sensibilität der Daten ausnehmend fatale Folgen haben.
    Die EU-DatenschutzgrundVO lässt die Betrachtung in neuem Licht erscheinen, da zahlreiche Vorschriften  noch strenger geworden sind. Auch werden Patientendaten zunehmend für kriminelle Datenhändler und Erpresser interessant.
    Die Fachtagung am 7.5.19 soll wieder ein Schlaglicht werfen auf besonders neuralgische Arbeitsfelder  medizinischer Betriebe, in denen Patientendaten zahlreichen Gefährdungen ausgesetzt sind. Die Menge  und Komplexität der  datenschutzrechtlich relevanten Normen und  sonstigen Regelwerke insbesondere auch für Kliniken und medizinische Versorgungszentren stellt die Fachwelt vor besondere Herausforderungen, auch auf dem Hintergrund der immer schneller fortschreitenden IT-Technik.

    50.0786510665 8.24283733964
Wann 07.05.2019
von 09:00 bis 17:00
Veranstaltungsort Hotel Mercure, Bahnhofstr. 10-12
Stadt Wiesbaden
Kontaktname
Kontakttelefon +496118460601
Zielgruppe externe und interne Datenschutzbeauftragte bei medizinischen Einrichtungen, Klinik-Geschäftsführer, Fachanwälte -Medizinrecht, Verbände in medizinischen Bereichen, MVZs, Ärzte, IT-Sicherheitsberater für medizinische Einrichtungen
Termin übernehmen vCal
iCal

Das Jahr 2018 war datenschutzrechtlich geprägt durch das Bemühen vieler Fachgremien und politisch verantortlicher Stellen, die notwendige rechtliche Klarheit zu schaffen für die Anwendung der GVO ab dem 25.5.2018. Dieser Prozeß wird sich 2019 fortsetzen.
Die Medizinbranche war schon immer aus datenschutzrechtlicher Sicht ein Sorgenkind, weil hier die standardmäßig vorhandenen Datenschutzdefizite  wegen der besonderen Sensibilität der Daten ausnehmend fatale Folgen haben.
Die EU-DatenschutzgrundVO lässt die Betrachtung in neuem Licht erscheinen, da zahlreiche Vorschriften  noch strenger geworden sind. Auch werden Patientendaten zunehmend für kriminelle Datenhändler und Erpresser interessant.
Die Fachtagung am 7.5.19 soll wieder ein Schlaglicht werfen auf besonders neuralgische Arbeitsfelder  medizinischer Betriebe, in denen Patientendaten zahlreichen Gefährdungen ausgesetzt sind. Die Menge  und Komplexität der  datenschutzrechtlich relevanten Normen und  sonstigen Regelwerke insbesondere auch für Kliniken und medizinische Versorgungszentren stellt die Fachwelt vor besondere Herausforderungen, auch auf dem Hintergrund der immer schneller fortschreitenden IT-Technik.

Direktbuchung

Weitere Informationen über diesen Termin…

Agentur Esturias

Agentur Esturias

Artikelaktionen