Sie sind hier: Startseite Termine Datenschutz in der Medizin - Update 2016
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutz in der Medizin - Update 2016

Fachtagung zu zentralen Datenschutzfragen in medizinischen Einrichtungen mit Fachvorträgen hochkarätiger Fachleute
  • Fachtagung zu zentralen Datenschutzfragen in medizinischen Einrichtungen mit Fachvorträgen hochkarätiger Fachleute

    Medizinische Einrichtungen unterliegen nicht nur dem Druck, wirtschaftlich und medizinisch optimal zu arbeiten. Auch die bestehenden Datenschutz-Regelwerke fordern ständig neue Orientierung und neue Ausrichtung in den Fachkenntnissen der Beschäftigten und der IT-Technik. Die EU wird zum Jahresende 2015 eine Datenschutzgrundverordnung verabschieden, die sich auch auf den Gesundheitsektor auswirken wird. Kliniken müssen sich organisatorisch und technisch mit den Gefährdungen der Patientendaten-Beständen beschäftigen, die mit weiterentwickelten Techniken administriert werden und zunehmend gefährdet sind. Big data - Entwicklungen bleiben ebenfalls ein Dauerthema. Fachleute aus Wissenschaft und Praxis bieten auf der Tagung am 03.02.2016 in Hamburg "Datenschutz in der Medizin - Update 2016" einen aktuellen Überblick und praktische Umsetzungshinweise, insbesondere für Ärzte, Datenschutzexperten medizinischer Betriebe, Klinik-Manager und Fachanwälte Medizinrecht und IT-Recht.

    53.5472913808 9.96893137693
Wann 03.02.2016
von 09:00 bis 17:00
Veranstaltungsort Hotel Hafen Hamburg,Seewartenstr. 9
Stadt Hamburg
Kontaktname
Kontakttelefon 0611-8460601
Zielgruppe Datenschutzbeauftragte von mediz. Einrichtungen, Ärzte, Klinikleiter, Klinik-CIOs,
Laborleiter, Fachanwälte Medizinrecht, Datenschutzexperten für Gesundheitseinrichtungen
Termin übernehmen vCal
iCal

Medizinische Einrichtungen unterliegen nicht nur dem Druck, wirtschaftlich und medizinisch optimal zu arbeiten. Auch die bestehenden Datenschutz-Regelwerke fordern ständig neue Orientierung und neue Ausrichtung in den Fachkenntnissen der Beschäftigten und der IT-Technik. Die EU wird zum Jahresende 2015 eine Datenschutzgrundverordnung verabschieden, die sich auch auf den Gesundheitsektor auswirken wird. Kliniken müssen sich organisatorisch und technisch mit den Gefährdungen der Patientendaten-Beständen beschäftigen, die mit weiterentwickelten Techniken administriert werden und zunehmend gefährdet sind. Big data - Entwicklungen bleiben ebenfalls ein Dauerthema. Fachleute aus Wissenschaft und Praxis bieten auf der Tagung am 03.02.2016 in Hamburg "Datenschutz in der Medizin - Update 2016" einen aktuellen Überblick und praktische Umsetzungshinweise, insbesondere für Ärzte, Datenschutzexperten medizinischer Betriebe, Klinik-Manager und Fachanwälte Medizinrecht und IT-Recht.

Direktbuchung

Weitere Informationen über diesen Termin…

Manfred Weitz

Agentur Esturias