Sie sind hier: Startseite Termine Basiskurs Kodierung: Anästhesie und Intensivmedizin
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Basiskurs Kodierung: Anästhesie und Intensivmedizin

Fachspezifische DRG-Kodierung inkl. Update 2018
  • Fachspezifische DRG-Kodierung inkl. Update 2018

    Insbesondere in der Intensivmedizin besteht eine hohe Relevanz einer vollständigen Kodierung von Diagnosen und Prozeduren für die Erlössicherung. Noch stärker als in vielen anderen klinischen Gebieten werden in diesem Zweig der Hochleistungsmedizin fallbezogen erhebliche Kosten pro Tag generiert, wobei einzig eine hohe Qualität von Dokumentation und Kodierung die Lösung darstellt, die Herausforderungen des DRG-Systems anzunehmen.

    Intuitives und nachlässiges Kodieren steht weiterhin häufig neben fragwürdigen erlösmaximierenden Kodierstrategien. Eine schlechte Kodierqualität resultiert in Erlösausfällen, ein „Upcoding“ provoziert regelmäßig verstärkte Fallprüfungen durch die Kostenträger und verursacht damit einen erheblichen zusätzlichen administrativen Aufwand.

    51.961392 7.635064
Wann 14.06.2018
von 10:00 bis 17:00
Veranstaltungsort Mauritzhof Hotel Münster
Stadt Münster
Kontaktname
Kontakttelefon +4962215880825
Termin übernehmen vCal
iCal

Insbesondere in der Intensivmedizin besteht eine hohe Relevanz einer vollständigen Kodierung von Diagnosen und Prozeduren für die Erlössicherung. Noch stärker als in vielen anderen klinischen Gebieten werden in diesem Zweig der Hochleistungsmedizin fallbezogen erhebliche Kosten pro Tag generiert, wobei einzig eine hohe Qualität von Dokumentation und Kodierung die Lösung darstellt, die Herausforderungen des DRG-Systems anzunehmen.

Intuitives und nachlässiges Kodieren steht weiterhin häufig neben fragwürdigen erlösmaximierenden Kodierstrategien. Eine schlechte Kodierqualität resultiert in Erlösausfällen, ein „Upcoding“ provoziert regelmäßig verstärkte Fallprüfungen durch die Kostenträger und verursacht damit einen erheblichen zusätzlichen administrativen Aufwand.

Direktbuchung

Zeminare mehr Wissen GmbH

Programm

Kodierung Anaesthesie_Intensivmedizin Juni 2018.pdf — PDF document, 1,017 kB (1,041,735 bytes)
Artikelaktionen