Sie sind hier: Startseite Termine AMNOG für Praktiker
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

AMNOG für Praktiker

AMNOG-Herausforderungen und aktuelle Lösungsmöglichkeiten - hier erhalten Sie neue Impulse in Puncto Studiendesign, Patientenrelevanz von Endpunkten, AbD sowie bei Orphan Drugs und Onkologika
  • AMNOG-Herausforderungen und aktuelle Lösungsmöglichkeiten - hier erhalten Sie neue Impulse in Puncto Studiendesign, Patientenrelevanz von Endpunkten, AbD sowie bei Orphan Drugs und Onkologika

    Seminarziel:

    Sie kennen sich im AMNOG-Prozess aus? Dann sind Sie herzlich zum Austausch eingeladen. 5 Experten gehen auf aktuelle Knackpunkte im Verfahren und auf Besonderheiten bei Orphan Drugs bzw. Onkologika ein. Hier erhalten Sie neue Impulse für Ihr nächstes AMNOG-Verfahren insbesondere zu Fragen des Studiendesigns, der Nutzung von PROs, die Vorbereitung auf EU-HTA u.v.m.

    Daneben vermitteln die Experten spezifisches Know-how zu besonderen Produktgruppen - Ihre Teilnahme an der Diskussion ist sehr willkommen!

     

    Themen:

    - Challenge Studiendesign und statistische Auswertung
    - PRO und Patientenrelevanz von Endpunkten
    - Anwendungsbegleitende Datenerhebung
    - Onkologische Produkte und Orphan Drugs im AMNOG-Verfahren
    - EU-HTA und künftige Preisverhandlungen

     

    Teilnehmerkreis:

    Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte der pharmazeutischen Industrie und deren Dienstleistern, die aktiv in den AMNOG-Proezss involviert sind, sei es, dass sie entsprechende klinische Studien planen, Daten aggregieren, das Dossier schreiben oder selbst das AMNOG-Verfahren steuern.


    Die Grundprinzipien des AMNOG-Verfahrens und der Nutzendossiererstellung werden in diesem Seminar vorausgesetzt und können durch andere Weiterbildungen unseres Hauses erworben werden.

    0.0 0.0
Wann 07.09.2022 um 09:00 bis
08.09.2022 um 14:00
Veranstaltungsort online
Stadt online
Termin übernehmen vCal
iCal

Seminarziel:

Sie kennen sich im AMNOG-Prozess aus? Dann sind Sie herzlich zum Austausch eingeladen. 5 Experten gehen auf aktuelle Knackpunkte im Verfahren und auf Besonderheiten bei Orphan Drugs bzw. Onkologika ein. Hier erhalten Sie neue Impulse für Ihr nächstes AMNOG-Verfahren insbesondere zu Fragen des Studiendesigns, der Nutzung von PROs, die Vorbereitung auf EU-HTA u.v.m.

Daneben vermitteln die Experten spezifisches Know-how zu besonderen Produktgruppen - Ihre Teilnahme an der Diskussion ist sehr willkommen!

 

Themen:

- Challenge Studiendesign und statistische Auswertung
- PRO und Patientenrelevanz von Endpunkten
- Anwendungsbegleitende Datenerhebung
- Onkologische Produkte und Orphan Drugs im AMNOG-Verfahren
- EU-HTA und künftige Preisverhandlungen

 

Teilnehmerkreis:

Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte der pharmazeutischen Industrie und deren Dienstleistern, die aktiv in den AMNOG-Proezss involviert sind, sei es, dass sie entsprechende klinische Studien planen, Daten aggregieren, das Dossier schreiben oder selbst das AMNOG-Verfahren steuern.


Die Grundprinzipien des AMNOG-Verfahrens und der Nutzendossiererstellung werden in diesem Seminar vorausgesetzt und können durch andere Weiterbildungen unseres Hauses erworben werden.

Direktbuchung

FORUM Institut für Management

Programm

22092001.pdf — PDF document, 1,060 kB (1,086,290 bytes)