Sie sind hier: Startseite Termine Am 18. November 2012 in Berlin: Zentrale Veranstaltung zum Weltdiabetestag
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Am 18. November 2012 in Berlin: Zentrale Veranstaltung zum Weltdiabetestag

Am 14. November ist Weltdiabetestag. Am und um den Aktionstag finden traditionell weltweit Informationsveranstaltungen rund um die chronische Stoffwechselerkrankung Diabetes mellitus statt. In diesem Jahr organisiert diabetesDE Deutsche Diabetes-Hilfe unter der Schirmherrschaft des Bundesgesundheitsministeriums zum vierten Mal die zentrale Veranstaltung in Deutschland unter dem Motto: "Mit Diabetes leben: Besser informiert - weniger Sorgen" am Sonntag, dem 18. November 2012 von 10.00 bis 16.00 Uhr im Internationalen Congress Centrum (ICC) in Berlin. In vier Vortragssälen halten über 30 Fachexperten Vorträge zu verschiedenen Themen.
  • Am 14. November ist Weltdiabetestag. Am und um den Aktionstag finden traditionell weltweit Informationsveranstaltungen rund um die chronische Stoffwechselerkrankung Diabetes mellitus statt. In diesem Jahr organisiert diabetesDE Deutsche Diabetes-Hilfe unter der Schirmherrschaft des Bundesgesundheitsministeriums zum vierten Mal die zentrale Veranstaltung in Deutschland unter dem Motto: "Mit Diabetes leben: Besser informiert - weniger Sorgen" am Sonntag, dem 18. November 2012 von 10.00 bis 16.00 Uhr im Internationalen Congress Centrum (ICC) in Berlin. In vier Vortragssälen halten über 30 Fachexperten Vorträge zu verschiedenen Themen.

    2011 kamen rund 5000 Besucher ins Internationale Congress Centrum (ICC) nach Berlin, um sich über Diabetes mellitus zu informieren. In diesem Jahr findet die zentrale Veranstaltung rund um den Weltdiabetestag erneut im ICC statt. Vorträge rund um die Erkrankung und Folgeerkrankungen selbst, ihre Therapie, Ernährung, Bewegung und Soziales stehen am 18. November 2012 im Mittelpunkt. Partner der Veranstaltung ist die Selbsthilfeorganisation Deutsche Diabetes-Hilfe - Menschen mit Diabetes (DDH-M), die mehrere Vorträge zur Selbsthilfe ergänzt.

    Wieder haben verschiedene Prominente ihre aktive Teilnahme zugesagt. So leitet ZDF-Moderatorin Andrea Ballschuh die Diskussionsrunde "Arzt-Patienten-Beziehung, was wünscht sich der Betroffene, was sein Therapeut?". Anja Renfordt, Kickbox-Weltmeisterin und an Typ 1 erkrankt, stellt ihren Diabetes-Spürhund Candy vor. Ernährungscoach und Bestsellerautor Patric Heizmann ("Ich bin dann mal schlank") präsentiert eine einstündige Ernährungs-Show mit viel Humor. Darüber hinaus stellt Erfolgsautorin Tania Krätschmar ("Die Wellentänzerin") im Rahmen der Veranstaltung die besten Geschichten des "Diabetes-Krimi-Wettbewerbs" in einer Lesung vor. In einer Koch-Show stellen TV-Koch Armin Rossmeier und Hans Lauber schnelle und einfache Gerichte für Diabetiker vor.

     

    Ein begleitendes Programm unterhält Kinder mit einer Bastelecke und Bewegungsparcours. Im Zumba GOLD-Einsteiger-Tanzkurs werden vor allem Senioren und Übergewichtige aufgefordert, zu südamerikanischen Rhythmen ihre Hüften zu bewegen. Die Trendsportart ist bekannt für gute Laune und eine gelöste Atmosphäre und geeignet für jedermann.

    Ein großer Ausstellerbereich informiert die Besucher unter anderem über neueste Produkte zum Blutzuckermessen und Insulinspritzen, an vielen Ständen werden gratis Blutzucker-, Fett- und Body-Mass-Index (BMI) -Messungen angeboten.


    Höhepunkt des Rahmenprogrammes ist ein von Novo Nordisk, Omron und der DAK unterstützter Walk um 12.00 Uhr für den guten Zweck. Nach dem Motto "Jeder Schritt zählt" werden Euros für das diabetesDE-Spendenprojekt "Ferienfreizeiten für Kinder mit Typ 1 Diabetes" gesammelt. Gleichzeitig tun die Teilnehmer etwas für das Senken ihres Blutzuckerspiegels. Die ersten 100 Teilnehmer erhalten einen Schrittzähler und ein blaues T-Shirt gratis. Der 30minütige Spaziergang im nahegelegenen Sommergarten unter dem Funkturm endet in einem geschlossenen Menschenkreis, welcher den "Blue circle", das Zeichen der Diabetes-Community, symbolisieren soll.

    0.0 0.0
Wann 18.11.2012
von 10:00 bis 16:00
Veranstaltungsort Internationales Congress Centrum
Stadt Berlin
Kontaktname
Kontakttelefon +49 (0)30 201 677-12
Termin übernehmen vCal
iCal

2011 kamen rund 5000 Besucher ins Internationale Congress Centrum (ICC) nach Berlin, um sich über Diabetes mellitus zu informieren. In diesem Jahr findet die zentrale Veranstaltung rund um den Weltdiabetestag erneut im ICC statt. Vorträge rund um die Erkrankung und Folgeerkrankungen selbst, ihre Therapie, Ernährung, Bewegung und Soziales stehen am 18. November 2012 im Mittelpunkt. Partner der Veranstaltung ist die Selbsthilfeorganisation Deutsche Diabetes-Hilfe - Menschen mit Diabetes (DDH-M), die mehrere Vorträge zur Selbsthilfe ergänzt.

Wieder haben verschiedene Prominente ihre aktive Teilnahme zugesagt. So leitet ZDF-Moderatorin Andrea Ballschuh die Diskussionsrunde "Arzt-Patienten-Beziehung, was wünscht sich der Betroffene, was sein Therapeut?". Anja Renfordt, Kickbox-Weltmeisterin und an Typ 1 erkrankt, stellt ihren Diabetes-Spürhund Candy vor. Ernährungscoach und Bestsellerautor Patric Heizmann ("Ich bin dann mal schlank") präsentiert eine einstündige Ernährungs-Show mit viel Humor. Darüber hinaus stellt Erfolgsautorin Tania Krätschmar ("Die Wellentänzerin") im Rahmen der Veranstaltung die besten Geschichten des "Diabetes-Krimi-Wettbewerbs" in einer Lesung vor. In einer Koch-Show stellen TV-Koch Armin Rossmeier und Hans Lauber schnelle und einfache Gerichte für Diabetiker vor.

 

Ein begleitendes Programm unterhält Kinder mit einer Bastelecke und Bewegungsparcours. Im Zumba GOLD-Einsteiger-Tanzkurs werden vor allem Senioren und Übergewichtige aufgefordert, zu südamerikanischen Rhythmen ihre Hüften zu bewegen. Die Trendsportart ist bekannt für gute Laune und eine gelöste Atmosphäre und geeignet für jedermann.

Ein großer Ausstellerbereich informiert die Besucher unter anderem über neueste Produkte zum Blutzuckermessen und Insulinspritzen, an vielen Ständen werden gratis Blutzucker-, Fett- und Body-Mass-Index (BMI) -Messungen angeboten.


Höhepunkt des Rahmenprogrammes ist ein von Novo Nordisk, Omron und der DAK unterstützter Walk um 12.00 Uhr für den guten Zweck. Nach dem Motto "Jeder Schritt zählt" werden Euros für das diabetesDE-Spendenprojekt "Ferienfreizeiten für Kinder mit Typ 1 Diabetes" gesammelt. Gleichzeitig tun die Teilnehmer etwas für das Senken ihres Blutzuckerspiegels. Die ersten 100 Teilnehmer erhalten einen Schrittzähler und ein blaues T-Shirt gratis. Der 30minütige Spaziergang im nahegelegenen Sommergarten unter dem Funkturm endet in einem geschlossenen Menschenkreis, welcher den "Blue circle", das Zeichen der Diabetes-Community, symbolisieren soll.

Weitere Informationen über diesen Termin…

Deutsche Diabetes-Hilfe

Artikelaktionen