Sie sind hier: Startseite Termine 35. Interdisziplinäres Forum der Bundesärztekammer "Fortschritt und Fortbildung in der Medizin"
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

35. Interdisziplinäres Forum der Bundesärztekammer "Fortschritt und Fortbildung in der Medizin"

Das Interdisziplinäre Forum „Fortschritt und Fortbildung in der Medizin“ hat die Aufgabe, neue Erkenntnisse medizinischer Forschung zu vermitteln, die soweit als gesichert gelten, dass sie in Krankenhaus und Praxis angewandt werden könnten und sollten, aber auch, seit längerer Zeit genutzte Verfahren einer kritischen Würdigung zu unterziehen.
  • Das Interdisziplinäre Forum „Fortschritt und Fortbildung in der Medizin“ hat die Aufgabe, neue Erkenntnisse medizinischer Forschung zu vermitteln, die soweit als gesichert gelten, dass sie in Krankenhaus und Praxis angewandt werden könnten und sollten, aber auch, seit längerer Zeit genutzte Verfahren einer kritischen Würdigung zu unterziehen.

    Eröffnung:

    • Prof. Dr. med. Dr. h.c. Hoppe, Berlin
    • Dr. Bartmann, Flensburg

    Themen und Moderatoren:

    • Genetische Diagnostik zwischen technischem Fortschritt, Gendiagnostikgesetz und DTC (Direct-to-Consumer)-Angeboten
    • Neue diagnostische Verfahren in der Mikrobiologie
    • Berücksichtigung seltener Erkrankungen in der Diagnosestellung
    • Versorgungsstruktur von Brandverletzten
      Dr. med. Franz Jostkleigrewe, Duisburg
    • Autismus und tiefgreifende Entwicklungsstörungen
      Prof. Dr. med. Dr. phil. Helmut Remschmidt, Marburg
    • Veranstaltung der AkdÄ am Samstag, 5. Februar 2011, 9.00 bis 12.30 Uhr:
      Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft 1911 bis 2011 - 100 Jahre Arzneimittelbewertung
      Prof. Dr. med. Wolf-Dieter Ludwig, Berlin
      • Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft 1911 bis 2011 - Eine Geschichte von Erfolgen und Niederlagen im Einsatz für eine rationale Arzneimitteltherapie
        Prof. Dr. med. Bruno Müller-Oerlinghausen, Berlin
      • Sicherer verschreiben - Ein Beitrag zur Arzneimitteltherapiesicherheit
        Prof. Dr. med. Petra Thürmann, Wuppertal
      • Frühe vergleichende Nutzenbewertung von Arzneimitteln
        Prof. Dr. med. Bernd Mühlbauer, Bremen
      • Nutzenbewertung von Arzneimitteln
        Prof. Dr. med. Jürgen Windeler, Köln
      • Evidenzbasierte Medizin - Im Spannungsfeld zwischen Marketing und Wissenschaft
        Prof. Dr. med. Wolf-Dieter Ludwig, Berlin

    Die Veranstaltung wurde von der Ärztekammer Berlin mit 4 Punkten pro Thema anerkannt. Bei Teilnahme an der gesamten Veranstaltung erhalten Sie für Ihr Fortbildungszertifikat der Ärztekammer 20 Fortbildungspunkte.

    52.5271058 13.3844785
Wann 03.02.2011 um 00:00 bis
05.02.2011 um 00:00
Veranstaltungsort Tagungszentrum Katholische Akademie, Hannoversche Str. 5 b, Berlin
Stadt Berlin
Kontaktname
Kontakttelefon +49 30 400456-415
Termin übernehmen vCal
iCal

Eröffnung:

  • Prof. Dr. med. Dr. h.c. Hoppe, Berlin
  • Dr. Bartmann, Flensburg

Themen und Moderatoren:

  • Genetische Diagnostik zwischen technischem Fortschritt, Gendiagnostikgesetz und DTC (Direct-to-Consumer)-Angeboten
  • Neue diagnostische Verfahren in der Mikrobiologie
  • Berücksichtigung seltener Erkrankungen in der Diagnosestellung
  • Versorgungsstruktur von Brandverletzten
    Dr. med. Franz Jostkleigrewe, Duisburg
  • Autismus und tiefgreifende Entwicklungsstörungen
    Prof. Dr. med. Dr. phil. Helmut Remschmidt, Marburg
  • Veranstaltung der AkdÄ am Samstag, 5. Februar 2011, 9.00 bis 12.30 Uhr:
    Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft 1911 bis 2011 - 100 Jahre Arzneimittelbewertung
    Prof. Dr. med. Wolf-Dieter Ludwig, Berlin
    • Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft 1911 bis 2011 - Eine Geschichte von Erfolgen und Niederlagen im Einsatz für eine rationale Arzneimitteltherapie
      Prof. Dr. med. Bruno Müller-Oerlinghausen, Berlin
    • Sicherer verschreiben - Ein Beitrag zur Arzneimitteltherapiesicherheit
      Prof. Dr. med. Petra Thürmann, Wuppertal
    • Frühe vergleichende Nutzenbewertung von Arzneimitteln
      Prof. Dr. med. Bernd Mühlbauer, Bremen
    • Nutzenbewertung von Arzneimitteln
      Prof. Dr. med. Jürgen Windeler, Köln
    • Evidenzbasierte Medizin - Im Spannungsfeld zwischen Marketing und Wissenschaft
      Prof. Dr. med. Wolf-Dieter Ludwig, Berlin

Die Veranstaltung wurde von der Ärztekammer Berlin mit 4 Punkten pro Thema anerkannt. Bei Teilnahme an der gesamten Veranstaltung erhalten Sie für Ihr Fortbildungszertifikat der Ärztekammer 20 Fortbildungspunkte.

Direktbuchung

Weitere Informationen über diesen Termin…

Programm

Programm35Interdis.pdf — PDF document, 578 kB (592,026 bytes)
Artikelaktionen