Sie sind hier: Startseite News Wort & Bild Verlag würdigt 100. Geburtstag von Gründer Rolf Becker
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wort & Bild Verlag würdigt 100. Geburtstag von Gründer Rolf Becker

Der Wort & Bild Verlag ehrt einen großen Visionär und Vordenker: Der Gründer des Verlags, Rolf Becker, hätte am 5. Juni 2020 seinen 100. Geburtstag gefeiert. Als er 1956 die Apotheken Umschau auf den Markt brachte, hatte die Erstausgabe des Magazins eine Auflage von 50.000 Exemplaren. Heute ist die Apotheken Umschau mit 19 Millionen Leserinnen und Lesern monatlich das reichweitenstärkste Magazin Deutschlands.
Wort & Bild Verlag würdigt 100. Geburtstag von Gründer Rolf Becker

Rolf Becker (1920 - 2014)

04.06.2020

Mit der größten Gesundheitsredaktion Europas bieten die Magazine des Wort & Bild Verlags seriöse Information auf wissenschaftlicher Basis, einfach und laienverständlich aufbereitet. Das Credo Rolf Beckers gilt heute genauso wie vor 60 Jahren: „Das erworbene Wissen soll jedem helfen, durch gesunde Lebensführung Schäden von vornherein zu vermeiden.“

„Rolf Becker war ein großer Visionär und beeindruckender Unternehmer. Er hat die Basis dafür gelegt, was wir heute weiterentwickeln dürfen: Gesundheitsinformationen auf höchstem Niveau für ein Millionenpublikum, sowohl als Magazin als auch im Digitalen“, so Andreas Arntzen, Vorsitzender der Geschäftsführung des Wort & Bild Verlags. „Wie wichtig seriöse, punktgenaue und aktuelle Berichterstattung im Gesundheitsbereich ist, zeigt die aktuelle Situation in der Corona-Pandemie. Wir gedenken Rolf Beckers anlässlich seines 100. Geburtstages und sind dankbar, seine Vision weiterführen zu dürfen“, sagt Dr. Dennis Ballwieser, Geschäftsführer des Wort & Bild Verlags.

Rolf Becker wurde am 5. Juni 1920 in Jüterbog, Mark Brandenburg, geboren. Als Verleger schuf er mit zielsicheren Visionen und unternehmerischem Geschick ein beachtliches Lebenswerk, das 1956 mit der ersten Ausgabe der "Apotheken Umschau" begann und sich über Jahrzehnte zum führenden Gesundheitsmedienverlag Deutschlands entwickelt hat. Bis 2007 war Rolf Becker als geschäftsführender Gesellschafter im operativen Verlagsgeschäft tätig. Als Inhaber, Generalbevollmächtigter und Herausgeber blieb er dem Verlag bis zu seinem Tod eng verbunden.

Der Verleger Rolf Becker engagierte sich deutschlandweit als Mäzen für Künstler und Musiker, unterstützte zahlreiche soziale und karitative Einrichtungen und gründete 2005 die Stiftung "Rufzeichen Gesundheit!", deren Ziel es ist, die Bevölkerung für die Gefahren des Metabolischen Syndroms zu sensibilisieren. Er ist Träger zahlreicher Auszeichnungen und Ehrungen. Rolf Becker starb am 15. Februar 2014 im Alter von 93 Jahren. Am 5. Juni 2020 hätte er seinen 100. Geburtstag gefeiert.

Anhänge

Artikelaktionen