Sie sind hier: Startseite News
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Pressemitteilungen

Zum Internationalen Weltfrauentag: Ungerechtigkeiten beseitigen – auch in der Pflege
08.03.2021

Zum Internationalen Weltfrauentag: Ungerechtigkeiten beseitigen – auch in der Pflege

Häusliche Gewalt, die Hauptlast der familiären Sorgearbeit, Angst vor Arbeitslosigkeit und Altersarmut – viele Probleme, von denen hauptsächlich Frauen betroffen sind, haben sich im Zuge der Covid-19 Pandemie verschärft. Darauf weisen Beratungsstellen, Frauenhäuser und Sozialwissenschaftler/innen hin. Das könnte auch daran liegen, dass Frauen zu wenig gehört werden.

Mehr…

Immer mehr Menschen lassen sich gegen Masern, Grippe & Co. impfen
08.03.2021

Immer mehr Menschen lassen sich gegen Masern, Grippe & Co. impfen

Immer mehr Menschen in Deutschland lassen sich gegen Infektionskrankheiten wie Grippe und Keuchhusten impfen. Die Ausgaben der gesetzlichen Krankenkassen für Impfstoffe sind im Jahr 2020 um 14,6 Prozent auf 1,722 Mrd. Euro angestiegen, nachdem sie schon 2019 binnen Jahresfrist um 16,4 Prozent auf 1,503 Mrd. Euro angewachsen waren. Erste Analysen des Deutschen Apothekerverbandes (DAV) auf Basis von Daten aus Apothekenrechenzentren gehen davon aus, dass im Jahr 2020 neben Grippeimpfstoffen auch deutlich mehr Vakzine gegen Pneumokokken und Gürtelrose verbraucht wurden. Alle drei Impfungen wurden voriges Jahr von der Ständigen Impfkommission für bestimmte Risikogruppen ganz besonders stark empfohlen.

Mehr…

Deutsche AIDS-Gesellschaft: Frauen mit HIV werden zu oft übersehen
08.03.2021

Deutsche AIDS-Gesellschaft: Frauen mit HIV werden zu oft übersehen

Die Deutsche AIDS-Gesellschaft (DAIG e.V.) möchte anlässlich des Internationalen Frauentages auf die besonderen Herausforderungen von Frauen, die in Deutschland mit HIV leben, aufmerksam machen. Von den 90.700 Menschen, die bundesweit mit HIV leben, sind schätzungsweise 17.600 Frauen, ein Anteil von 19%. Weltweit machen Frauen allerdings die Hälfte aller HIV-positiven Menschen aus. Je geringer der Anteil in einem Land ist, desto größer ist das Risiko für Frauen, im Kontext von HIV "übersehen" zu werden. Das betrifft sowohl HIV-Präventionsangebote als auch Therapiestrategien oder Selbsthilfeangebote.

Mehr…

TK-Report: Pflegekräfte und Kita-Personal am häufigsten wegen Covid-19 krankgeschrieben
08.03.2021

TK-Report: Pflegekräfte und Kita-Personal am häufigsten wegen Covid-19 krankgeschrieben

Menschen in Pflegeberufen und Erzieherinnen und Erzieher werden am häufigsten aufgrund einer Covid-19-Diagnose krankgeschrieben. Das ergeben Auswertungen zum TK-Gesundheitsreport 2021, der unter anderem auch die Arbeitsunfähigkeiten der bei der Techniker Krankenkasse (TK) versicherten Erwerbstätigen auswertet.

Mehr…

Neue medizinische Hautpflege als Eigenmarke in Müller Drogerien
08.03.2021

Neue medizinische Hautpflege als Eigenmarke in Müller Drogerien

Die BELANO medical AG und die Drogeriemarktkette Müller intensivieren ihre Zusammenarbeit. In ihren über 800 Filialen bietet die Handelskette mehrere von BELANO medical entwickelte und vertriebene biobasierte, mikrobiotische und medizinische Hautpflege-Produkte unter eigenem Produkt- Label an. Die individuell formulierten Artikel mit dem Wirkstoff „stimulans“ stehen dort unter dem Markennamen „aveo med Mikrobiom“ in den Regalen.

Mehr…

Artikelaktionen