Sie sind hier: Startseite News Pascoe von der Frauenzeitschrift BRIGITTE ausgezeichnet
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Pascoe von der Frauenzeitschrift BRIGITTE ausgezeichnet

Mit der Note „sehr gut“ wurde der Hersteller von Naturmedizin aus Gießen von der Frauenzeitschrift BRIGITTE als einer der besten Arbeitgeber für Frauen in Deutschland ausgezeichnet. Das Unternehmen erhielt die Bewertung „sehr gut“ und erreichte 4 von 5 möglichen Sternen. Pascoe Naturmedizin beteiligte sich im Frühjahr an einer groß angelegten Studie zur Arbeitssituation von Frauen in Deutschland, die von der Frauenzeitschrift initiiert wurde.

10.10.2018

Annette Pascoe, Geschäftsführerin des gleichnamigen Unternehmens: „Familienorientierung hat bei uns einen hohen Stellenwert – und das nicht nur für Frauen. Wir bieten individuelle Lösungen, die zum Arbeitsplatz und der jeweiligen Situation der Mitarbeiter passen. Eine familienbewusste Personalpolitik ist seit Generationen fest in unserer Unternehmenskultur verankert. Unsere Mitarbeiter sind uns wichtig! Es ist unser Anspruch, dass sich Familie, Beruf und Karriere gut miteinander vereinbaren lassen. Wir haben damit sehr gute Erfahrungen gemacht und sind natürlich auch für die kommende Generation ein attraktiver Arbeitgeber.“

157 Unternehmen haben sich an der Umfrage beteiligt und den umfangreichen online Fragebogen ausgefüllt – vom Kleinunternehmen bis zum DAX Konzern. 91 sind nach der Auswertung mit den Spitzenwerten von vier und fünf Sternen bewertet.

Hintergrund der Studie war: Die Frauenzeitschrift BRIGITTE wollte herausfinden, welche Unternehmen in Deutschland – ob groß oder klein – den Bedürfnissen moderner Frauen am besten entsprechen. Um Frauen bei der Jobsuche eine Orientierungshilfe zu geben, rief die Zeitschrift gemeinsam mit dem Personalmarketingexperten von TERRITORY EMBRACE bundesweit Unternehmen auf, wie engagiert sie Frauen vom Berufseinstieg bis in die höchste Führungsebene fördern, welche Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie sie anbieten und wie flexibel die Arbeit gestaltet werden kann.

Die Ergebnisse der Studien zeigen, dass bei den meisten Teilnehmern Frauenförderung ein zentrales Thema ist. Die BRIGITTE Redaktion hat aus der Studie die folgenden Erkenntnisse abgeleitet:

Anhänge

Artikelaktionen