Sie sind hier: Startseite News antwerpes relauncht „mein mslife“ für Biogen
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

antwerpes relauncht „mein mslife“ für Biogen

Das Patientenportal „mein mslife“ von Biogen bietet alle Informationen rund um die Erkrankung Multiple Sklerose auf einer Plattform – übersichtlich und leicht verständlich aufbereitet. Die Kölner Kreativen der antwerpes ag zeichnen für den Relaunch der Webseite verantwortlich und setzen dabei neben personalisierten Inhalten auf modernes Design und individuelle Technologien.

06.01.2020

Worüber möchten sich Multiple-Sklerose-Patienten informieren, welchen Bedarf haben Angehörige und Partner von Betroffenen? Das neue Patientenportal „mein mslife“ von Biogen bietet eine Plattform, auf der die unterschiedlichen Interessensgruppen zusammenkommen und sich austauschen können.

„Der Mehrwert liegt klar in der Personalisierung: Je mehr man als User mit dem Portal interagiert, desto stärker bekommt man das Gefühl, dass die Webseite einen wirklich gut kennt. Damit fügt sich die Seite bestens ein in das individuelle Patient Service-Portfolio, das Biogen allen Menschen mit MS zur Verfügung stellt“, erklärt Maria-Theresa Grundler, Associate Director Patient Services bei Biogen.

Basierend auf dem User-Verhalten, den gespeicherten Inhalten und der auf der Startseite eingebundenen Natural-Language-Form kann das Portal Inhalte empfehlen, die am besten zu den individuellen Bedürfnissen der Nutzer passen. Um möglichst viele Patienten zu erreichen, hat Biogen gemeinsam mit antwerpes für die einzelnen MS-Therapien Unterseiten in vier weiteren Sprachen entwickelt und implementiert: Englisch, Türkisch, Russisch und Arabisch. Auf der Plattform hat die MS-Community zudem die Möglichkeit, sich eigenständig über das nahtlos integrierte Forum auszutauschen. Derzeit finden sich hier bereits knapp 84.000 Beiträge.

Ebenfalls technisch raffiniert: Die Plattform wurde von antwerpes als Web-App programmiert und erinnert im Look-and-feel mehr an eine App als an eine klassische Webseite. Zusätzlich zur Übersicht über das gesamte Patientenservice-Angebot von Biogen bietet „mein mslife“ eine Suche mit smarter Top-Treffer-Ausspielung. „Diese Herangehensweise an das Projekt hat uns in der Programmierung den technischen Freiraum gegeben, eine umfassende Individuallösung für Biogen zu entwickeln. Mit dem Ergebnis sind wir mehr als zufrieden“, freut sich auch Thilo Kölzer, CEO der antwerpes ag. Wie genau das aussieht, kann man sich unter mein.ms-life.de anschauen. Die Webseite wurde im Herbst 2019 an den Start gebracht.

Anhänge

Artikelaktionen