Sie sind hier: Startseite
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
1022 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp




















Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetically
Pressemitteilung Mit DNA-Kodierung zu mehr Effizienz in der Medikamentenforschung
Die Entwicklung neuer Medikamente beginnt mit der aufwendigen Suche nach einer Substanz, die viele notwendige Eigenschaften aufweisen muss, um als Wirkstoff eines potenten Medikaments geeignet zu sein. Ein Forschungsteam um Dr. Andreas Brunschweiger der Technischen Universität Dortmund hat nun eine Erfindung getätigt, die die Wirkstoffsuche deutlich effizienter gestaltet. Eine neu entwickelte Technologie zur DNA-Kodierung chemischer Substanzen ermöglicht es, in deutlich kürzerer Zeit eine große Zahl von Molekülen auf Wirkstoffkandidaten zu prüfen. Damit werden die Entwicklung neuer Medikamente und der Transfer in die Gesellschaft zur Behandlung von Krankheiten schneller möglich.
Located in News
Pressemitteilung Gesundheitsprobleme durch Zeitumstellung nehmen zu
Knapp ein Drittel der Menschen hatte nach einer Zeitumstellung schon einmal körperliche oder psychische Probleme. Das zeigt eine aktuelle repräsentative Forsa-Umfrage* im Auftrag der DAK-Gesundheit. Mit 30 Prozent liegt dieser Wert auf dem Höchststand der vergangenen Jahre. Über drei Viertel der Befragten sagen, die Zeitumstellung sei überflüssig und sollte abgeschafft werden. Am kommenden Sonntag werden nachts die Uhren von drei auf zwei Uhr zurückgestellt. Ab dann gilt in allen Ländern Europas wieder die Winter- beziehungsweise Normalzeit.
Located in News
Pressemitteilung Zi-Trendreport: Deutlicher Anstieg der Fallzahlen in der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
Infektionsschutzmaßnahmen im Zuge der COVID-19-Pandemie führten wie schon 2020 auch im ersten Halbjahr 2021 zu einer geringeren Inanspruchnahme ärztlicher Leistungen. So lagen die Fallzahlen über alle Fachgruppen hinweg aufgrund der vierten Pandemiewelle in den ersten Monaten dieses Jahres unter den Werten von 2019 (-14,9 Prozent im Januar bzw. -12 Prozent im Februar). Auch im April und Mai lagen die Gesamtfallzahlen noch unter Vorjahresniveau; erst im Juni erreichten diese annähernd wieder das Niveau von vor der Pandemie aus dem Jahr 2019 (-1,9 Prozent).
Located in News
Pressemitteilung AMNOG-Daten 2021: Bei der Vergütung von Innovationen über den Tellerrand schauen
Nutzenbewertung und Preisfindung bei Arzneimittel-Innovationen sind im Prinzip durch das Arzneimittelmarktneuordnungsgesetz (AMNOG) hinreichend geregelt. Gerade bei hochpreisigen innovativen Therapien – wie den Advanced Therapy Medical Products (ATMP) – können aber ergänzend Outcome-bezogene Erstattungsmodelle sinnvoll sein. Sie könnten sowohl den generellen Zugang zum medizinischen Fortschritt als auch seine Finanzierbarkeit erleichtern. Dies ist nur eine der Schlussfolgerungen aus den neu erschienenen AMNOG-Daten 2021 des Bundesverbandes der Pharmazeutischen Industrie e.V. (BPI).
Located in News
Pressemitteilung Deutscher Apothekertag 2021: Interesse und Zufriedenheit ausbaufähig
Wie blicken Apothekenleiterinnen und -leiter auf den Deutschen Apothekertag 2021 zurück? Dieser Frage widmet sich der Apothekenkonjunkturindex (APOkix) in seiner Oktoberausgabe und zeigt: Die Zufriedenheit mit den Ergebnissen des diesjährigen Deutschen Apothekertags lässt zu wünschen übrig. Lediglich knapp ein Drittel (29 %) gibt an, dass sie mit den Ergebnissen zufrieden waren. Mehrheitlich zeigen sich die Befragten (71 %) eher unzufrieden oder sehr unzufrieden.
Located in News
Pressemitteilung Gemeinsamer Bundesauschuss ermöglicht Heilmittelbehandlungen auch per Video
Bisher können Heilmittelbehandlungen wie Sprach- und Ergotherapie – abgesehen von den zeitlich befristeten Corona-Sonderregelungen – ausschließlich in der Praxis der Therapeutin oder des Therapeuten oder im häuslichen Umfeld stattfinden. Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat heute mit einer Änderung der Heilmittel-Richtlinien ermöglicht, dass Heilmittelleistungen zukünftig auch telemedizinisch erbracht werden können.
Located in News
Pressemitteilung Mehr Patientensicherheit durch gemeinsame Entscheidungen
Operieren, medikamentös behandeln oder zunächst abwarten - bei vielen Erkrankungen gibt es verschiedene, gleichwertige Behandlungsmöglichkeiten. Welche Therapie tatsächlich angewendet wird, entscheidet bislang meist das ärztliche Fachpersonal mit formaler Einwilligung der zu behandelnden Person. Doch wie können die Patientinnen und Patienten bei der Entscheidungsfindung besser eingebunden werden? Mit dem SHARE TO CARE-Programm zur flächendeckenden Einführung von Shared Decision Making (SDM) setzen die Techniker Krankenkasse (TK) und das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) neue Maßstäbe für mehr Patientensicherheit.
Located in News
Pressemitteilung EU-Kommission schlägt schrittweise Einführung der neuen IVD-Verordnung vor
Die Europäische Kommission hat am 14. Oktober 2021 einen Vorschlag zur schrittweisen Einführung der europäischen Verordnung über In-vitro-Diagnostika vorgelegt. Hierzu sagt Dr. Martin Walger, Geschäftsführer des Verbandes der Diagnostica-Industrie (VDGH): „Die Diagnostikbranche begrüßt, dass sieben Monate vor dem Geltungsbeginn der neuen IVD-Verordnung Änderungen in Sicht sind. Die Kommission anerkennt, dass die COVID-19-Pandemie den Aufbau der regulatorischen Infrastruktur erheblich verzögert hat. Ziel ist es nun, längere Vorbereitungszeiten zu ermöglichen und damit die flächendeckende Verfügbarkeit von Labordiagnostik zu sichern.“
Located in News
Pressemitteilung Neue Zahlen der AG Pro Biosimilars zur Höhe der Einsparungen durch Biosimilars
Biosimilars sind ein wichtiger Faktor, wenn es um Einsparungen im Gesundheitswesen geht. Als Nachfolgeprodukte ehemals patentgeschützter Biopharmazeutika sorgen sie für Wettbewerb und damit für sinkende Preise. Wie viel Biosimilars tatsächlich einsparen – dazu legt die AG Pro Biosimilars jetzt neue Zahlen vor.
Located in News
Pressemitteilung Bertelsmann Investments kauft Rote Liste® Service GmbH
Bertelsmann Investments (BI) investiert in das zukunftsträchtige Geschäftsfeld Digital Health und erwirbt in Deutschland die Rote Liste® Service GmbH. Das Unternehmen wird mit Wirkung zum 1. Oktober 2021 von den bisherigen Gesellschaftern Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V. (BPI) und Verband Forschender Arzneimittelhersteller e.V. (vfa) übernommen. Zu den Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart. Die Produkte und Services der Rote Liste® Service GmbH werden fortgeführt und sollen künftig vor allem im Digitalbereich weiter ausgebaut werden. Das erfolgreiche Management-Team der Gesellschaft bleibt in der Verantwortung; die bisherigen Eigentümer bleiben im Beirat eingebunden.
Located in News