Sie sind hier: Startseite Termine Update Schmerzmittel

Update Schmerzmittel

Dieses Seminar informiert Sie umfassend über die aktuellen regulatorischen Neuerungen in der Schmerzmittelentwicklung.
  • Dieses Seminar informiert Sie umfassend über die aktuellen regulatorischen Neuerungen in der Schmerzmittelentwicklung.
    Neben essenziellen und aktuellen medizinischen Kenntnissen vermittelt dieses Seminar profundes Know-how zu den einzuhaltenden regulatorischen  Anforderungen an Schmerzmittel.

    Sie lernen,
    • welche Auswirkungen die Aufnahme Ihres Arzneimittels in die BtM-Gesetzgebung für Sie mit sich bringt.
    • wann ein OTC-Switch für Sie eine sinnvolle Option wäre.
    • welche Besonderheiten gelten, wenn Ihr Arzneimittel ein Kombinationsprodukt ist.

    Das Seminar informiert Sie zudem über die Neuerungen der EMA-Guideline "on the clinical development of medicinal products intended for the treatment of pain", sodass Sie im Anschluss in der Lage sind, den
    neuen Anforderungen bei Ihrer Arzneimittelentwicklung gerecht zu werden.
    Themen der Veranstaltung:
    - Der regulatorische Rahmen: Anforderungen, die Sie kennen müssen
    - Studien in speziellen Altersgruppen
    - Klassifizierung und Umgang mit Stoffen unter BtM-Recht
    - Workshop: (Weiter-)Entwicklung eines Schmerzmittels
    - OTC-Switch bei "kleinen Analgetika": So gelingt's
    - Welchen Nutzen haben Patientenprogramme?
    50.7380765 7.1059307
Wann 21.09.2017
von 09:00 bis 17:00
Veranstaltungsort Bonn, Hilton Bonn
Stadt Bonn
Kontaktname
Kontakttelefon +49 6221 500-605
Zielgruppe Sie sind in einem pharmazeutischen Unternehmen im Analgetikabereich tätig und möchten Ihr Wissen rund um die Entwicklung von Schmerzmitteln aktualisieren?
Oder benötigen Sie ein kompaktes Update zu allen regulatorischen Neuerungen, die durch die EMA-Guideline auf Sie zukommen?
Dann ist dieses Seminar für Sie konzipiert!
Termin übernehmen vCal
iCal
Neben essenziellen und aktuellen medizinischen Kenntnissen vermittelt dieses Seminar profundes Know-how zu den einzuhaltenden regulatorischen  Anforderungen an Schmerzmittel.

Sie lernen,
  • welche Auswirkungen die Aufnahme Ihres Arzneimittels in die BtM-Gesetzgebung für Sie mit sich bringt.
  • wann ein OTC-Switch für Sie eine sinnvolle Option wäre.
  • welche Besonderheiten gelten, wenn Ihr Arzneimittel ein Kombinationsprodukt ist.

Das Seminar informiert Sie zudem über die Neuerungen der EMA-Guideline "on the clinical development of medicinal products intended for the treatment of pain", sodass Sie im Anschluss in der Lage sind, den
neuen Anforderungen bei Ihrer Arzneimittelentwicklung gerecht zu werden.
Themen der Veranstaltung:
- Der regulatorische Rahmen: Anforderungen, die Sie kennen müssen
- Studien in speziellen Altersgruppen
- Klassifizierung und Umgang mit Stoffen unter BtM-Recht
- Workshop: (Weiter-)Entwicklung eines Schmerzmittels
- OTC-Switch bei "kleinen Analgetika": So gelingt's
- Welchen Nutzen haben Patientenprogramme?

Direktbuchung

Weitere Informationen über diesen Termin…

FORUM Institut für Management GmbH

Programm

1709950.pdf — PDF document, 281 kB (288,462 bytes)
Artikelaktionen